FANDOM


Bacho†
Bedeutung
Art Elephas Maximus
Geschlecht Maskulin männlich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort Laos
Geburtsjahr ca. 1998
Nachkommen Bun
Charakter -
EEP-Nummer 9818
Sterbeort Zoo Tbilisi, Georgien
Todesjahr 2008 (August)

Bacho† war ein asiatischer Elefantenbulle aus Laos. Er wurde etwa im Jahr 1998 (nach anderen Angaben im August 1999[1]) dort geboren und kam zusammen mit der Elefantenkuh Malka im Jahr 2000 in den Zoo der georgischen Hauptstadt Tbilisi (Tiflis). Im Jahr 2007 bekamen die beiden Elefanten eine neue, größere Anlage[2].

Bacho† ist der Vater des ersten in Georgien geborenen Elefantenbabys namens Bun, das am 30.12.2007 im Tifliser Zoo zur Welt kam. Mutter ist die damals etwa zehnjährige Malka. Bacho† starb allerdings ein halbes Jahr nach der Geburt seines Sohnes mit erst zehn Jahren im Sommer 2008 an einer Bauchfellentzündung und einer gesteigerten Blutbildung im Zwölffingerdarm. Damit blieb Malka ohne Zuchtpartner mit ihrem kleinen Bullkalb im georgischen Hauptstadtzoo zurück.

LiteraturBearbeiten

  • Zoo Tiflis, Georgien: Geburt 1,0, in: Elefanten in Zoo und Circus, Heft 13 (Juli 2008), S. 13.
  • Zoo Tiflis, Georgien: 1,0 Asiatischer Elefant, in: Elefanten in Zoo und Circus, Heft 15 (Juli 2009), S. 60.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Asian Elephant Historical 2008, S. 58, auf www.rotterdamzoo.nl
  2. Comfortable Entourage for Tbilisi Elephants, auf www.tbilisi.gov.ge
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.