FANDOM


 
Zeile 33: Zeile 33:
 
Die [[Afrikanischer Elefant|Afrikanische]] [[Elefantenkuh]] '''Bimba''' lebt im [[Aitana Safari Park Penaguila|Aitana Safari Park]] in Penaguila in der Region Valencia (Spanien).
 
Die [[Afrikanischer Elefant|Afrikanische]] [[Elefantenkuh]] '''Bimba''' lebt im [[Aitana Safari Park Penaguila|Aitana Safari Park]] in Penaguila in der Region Valencia (Spanien).
   
Bimba wurde etwa 1984 wild geboren. Ihre Herkunft ist nicht bekannt. Sie kam als zweijähriges Kalb zusammen mit zwei gleichaltrigen Artgenossinnen, [[Pequeña]] und Rosaria, im Jahr 1986 in den Aitana Safaripark. Die drei Jungelefanten wuchsen gemeinsam im Park auf. Seit dem Tod von Rosaria etwa im Jahr 2010 leben Bimba und Pequeña zu zweit auf der Elefantenanlage in Penaguila. Die Elefanten werden nicht im Safariteil gehalten, sondern verfügen über ein kleines Gehege, dass sie nur zur Fütterung und Kontakt mit Besuchern verlassen können.
+
'''Bimba''' wurde etwa 1984 wild geboren. Ihre Herkunft ist nicht bekannt. Sie kam als zweijähriges Kalb zusammen mit zwei gleichaltrigen Artgenossinnen, [[Pequeña]] und Rosaria†, im Jahr 1986 in den Aitana Safaripark. Die drei Jungelefanten wuchsen gemeinsam im Park auf. Seit dem Tod von Rosaria† etwa im Jahr 2010 leben '''Bimba''' und [[Pequeña]] zu zweit auf der Elefantenanlage in Penaguila. Die Elefanten werden nicht im Safariteil gehalten, sondern verfügen über ein kleines Gehege, dass sie nur zur Fütterung und Kontakt mit Besuchern verlassen können.
   
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==

Aktuelle Version vom 28. Dezember 2018, 11:18 Uhr

Bimba
Art Loxodonta africana
Geschlecht Feminin weiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort unbekannt
Geburtsjahr 1984
Charakter -
EEP-Nummer -

Die Afrikanische Elefantenkuh Bimba lebt im Aitana Safari Park in Penaguila in der Region Valencia (Spanien).

Bimba wurde etwa 1984 wild geboren. Ihre Herkunft ist nicht bekannt. Sie kam als zweijähriges Kalb zusammen mit zwei gleichaltrigen Artgenossinnen, Pequeña und Rosaria†, im Jahr 1986 in den Aitana Safaripark. Die drei Jungelefanten wuchsen gemeinsam im Park auf. Seit dem Tod von Rosaria† etwa im Jahr 2010 leben Bimba und Pequeña zu zweit auf der Elefantenanlage in Penaguila. Die Elefanten werden nicht im Safariteil gehalten, sondern verfügen über ein kleines Gehege, dass sie nur zur Fütterung und Kontakt mit Besuchern verlassen können.

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.