EleWiki
Advertisement


Das Asiatische Elefantenkuhkalb Bindi lebt im Kölner Zoo.

Bindi wurde am 25.07.2012 morgens um 10 Uhr im Zoo Köln geboren. Sie ist das sechste im Zoo geborene Elefantenkalb. Ihre Mutter ist die aus Birma gekommene Shu Thu Zar, Vater der Bulle Bindu, an dessen Namen sich auch der bald nach der Geburt bekannt gegebene Name von Bindi orientiert. Für Shu Thu Zar ist Bindi das erste Kalb nach einer Fehlgeburt 2008. Bindu hat bereits früher in Port Lympne (England) eine Reihe von Kälbern gezeugt, von denen jedoch keines mehr lebt. In Köln lebt hingegen seine Tochter Maha Kumari (von Thi Ha Phyu). Sein Sohn Khin Yadanar Min (von Aye Chan May) lebt derzeit im Zoo Heidelberg in einer Jungbullengruppe.

Bindis Geburt erfolgte ohne menschliche Eingriffe in der Elefantengruppe, die das neugeborene Kalb gut aufnahm. Bindi wurde von ihrer Mutter anscheinend gut angenommen. Am 27.07.2012 wurde das sie erstmals auf der Außenanlage den Besuchern gezeigt.

Am 16.03.16 bekam Bindi einen kleinen Bruder. La Min Kyaw ist daher jetzt ihr umsorgter und bevorzugter Spielpartner. Aber auch mit den in 2017 geborenen Söhnen Moma von Marlar und Kitai von Tong Koon beschäftigte sie sich viel.

Bei der Geburt ihrer Schwester Leev Ma Rie war Bindi mit der ganzen Herde dabei. Am 17.Juni abends um 23h50 kam das Jungtier zur Welt. Bindi kümmert sich seitdem regelmäßig und sehr führsorglich um ihre Vollschwester Leev Ma Rie, Shu Thu Zars drittes Kalb. Der 5-jährige Bruder La Min Kyaw ist oft der Spielgefährte der beiden Zuchtbullen und befindet sich somit oft im Bullenbereich.

Mit gut 8 Jahren, also ab Oktober 2020 darf Bindi auch von Sang Raja gedeckt werden.


Erkennungsmerkmale[]

Bindi ist aufgrund ihres Alter, derzeit noch deutlich kleiner als die adulten Elefantenkühe. Erkennen kann man sie auch an ihrem eher kurzen Rüssel, ihrem langen Schwanz und an den nach vorne geklappten Ohrrändern.


Weblinks[]

Elefanten im Zoo Köln
Asiatische Elefanten
Kühe: KreeblamduanTong KoonMaejaruadLaongdawShu Thu ZarMarlar (2006) • Bindi (2012) • Leev Ma Rie (2020)
Bullen: BinduSang RajaLa Min Kyaw (2016) • Moma (2017) • Kitai (2017)
Advertisement