EleWiki
Advertisement


Der Asiatische Elefantenbulle Buke† lebte zuletzt auf der Steele & Tata Elephant Ranch in Seagonville, Texas, (USA). Am 01.11.2002 wurde er dort in Musth erschossen

Buke† wurde etwa 1969 wild in Myanmar Burma geboren. Er lebte von 1983 bis 1993 auf der African Lion Safari in Kanada, hernach für zwei Jahre zurück nach Texas in den Fort Worth Zoo um dann bei seinem Besitzer Bucky Steel in Seagonville 2002 erschossen zu werden.

Buke† hat nur noch zwei lebende Söhne als Nachkommen. Shoney† der erste Sohn von Whimpy† starb mit gut 6 Monaten im Mai 1983. Sein Bruder Colonel vom 4.April 1991 wurde auf der African Lion Safari geboren und lebt jetzt im Fort Worth Zoo in Texas. Am 6.9.98 wurde seine Tochter Baby Jennie† geboren, sie starb fünfjährig. Am 20.August 2003 wurde ebenfalls von Isa der Bulle Obert in Hugo in Oklahoma geboren.


Weblinks[]

Einzelnachweise[]

Advertisement