EleWiki
Advertisement


Burma† ist eine weibliche Asiatische Elefantenkuh, die 1952 bzw. 1959 wild in Thailand geboren wurde. Sie kam vom Bullens Circus 1969 in die Bullens Animal World. Am 09.12.1982 reiste sie von dort in den Taronga Zoo nach Sydney, wo sie mit dem Bullen Heman† und der Kuh Ranee† zusammengebracht wurde. Da sich bei ihr kein Nachwuchs einstellte, der Zoo aber an einer Elefantenzucht interessiert war, wurde sie am 18.05.2005 an den Taronga Western Plains Zoo in Dubbo abgegeben. Sie lebt dort derzeit gemeinsam mit ihrer Artgenossin Gigi† und der Afrikanischen Elefantenkuh Cuddles†. Der mit ihr nach Dubbo gekommene Heman† starb dort im Dezember 2006.

Burma† ist der reinlichste Elefant im Zoo und dies auch im Hinblick auf ihre Umgebung. Sie ist wählerisch, was Belohnungen betrifft, obwohl sie für Süßkartoffel immer zu haben ist.

Burma† kann sehr launisch sein und braucht Zeit, um die Zusammenarbeit mit neuen Pflegern zu akzeptieren. Sie ist sehr intelligent und wenn sie will, kann sie sehr kooperativ sein und genießt die Interaktion und Zusammenarbeit mit den Tierpflegern.

Gemäß info elephant.se verstarb Burma† im Februar 2021 altersbedingt im Western Plains Zoo mit 69 Jahren.

Weblinks[]

Advertisement