Deli
Art Elephas maximus
Geschlecht Feminin.gif weiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort unbekannt
Geburtsjahr 1973
Nachkommen -
EEP-Nummer

Deli (Schreibweise auch: Delhi bzw. Dehli) ist eine Asiatische Elefantenkuh im Pairi Daiza Zoo in Brugelette in Belgien und wurde am 10.September 2018 zusammen mit ihren beiden Gefährtinnen Laika† und Maia überstellt an die Safari Ravenna in Italien.


Geburt und Herkunft[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Herkunft von Deli ist nicht bekannt. Das Geburtsjahr 1973 ist umstritten, jedoch ist sie eher etwas später als 1973 geboren.


Im Zirkus Franz Renz[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Seit vielen Jahren lebt Deli zusammen mit den beiden anderen Kühen Maia und Laika† des Franz Renz im Circus Franz Renz. Zuweilen arbeiteten sie im Engagement für einen anderen Circus. Zuletzt für den Circus Humberto in Tschechien.


Leben im Pairi Daiza[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Am 29.July 2015 brachte Franz Renz seine drei Elefanten ins neue 2.500 m² große Elefantenhaus 'Elephant Reserve' des Pairi Daiza. Tags darauf durften die drei bereits das 2,5 ha große Elefanten-Reservat betreten.

Allerdings hat der zoologische Direktor und Zootierarzt Tim Bouts bereits angekündigt, dass diese drei Elefanten zusammen mit Mala und Rani in einer Herde gehalten werden sollen.

Mala und Rani werden hands-on gehalten und von den asiatischen Mahouts geritten. Das Elefantenbad und die Fütterung der Elefanten durch Besucher mit zooeigenen Futter ist bei den Zoobesuchern sehr beliebt.

Anfang November 2015 wurde die dominante, große und schwere Elefantenkuh Dunja aus einem schwedischen Circus übernommen. Zuvor war Dunja jahrzehntelang mit dem Circus May unterwegs und auch ihre afrikanische Gefährtin Daela wurde von PD übernommen.


Safaripark Ravenna[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

am 11.September 2018 trafen die drei Kühe in Ravenna ein. Sie sind dort untergebracht in dem einfach gebauten Elefantenhaus mit der Holzfassade, dass seinerzeit für die zwei afrikanischen Elefantenkühe Robin und Dumbo bestimmt war. Die zwei Afrikanischen Elefantenkühe haben den Park verlassen.

Drei Monate später circa am 1.Dezember 2018 fehlte Laika† auf der Anlage. Gemäß den Informationen auf Zooelefanten.de verstarb sie.


Literatur[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Elefanten-Schutz-Europa: Survey 2008 - Elephants in European Circuses


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Zooelefanten.de
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.