Fandom


Edgar
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin männlich
Mutter Kewa
Vater Ankhor
Geburtsort Tierpark Berlin
Geburtsdatum 01.01.2016
Geschwister Temi, Thuza, Yoma, Pantha
Halbgeschwister Horas, Cinta, Dimas, Sitara, Bogor, Rudolf (Rudi), Minh-Tan, 0,1 noch unbenannt, 0,1 noch unbenannt

Edgar ist ein asiatisches Elefantenbullkalb im Tierpark Berlin. Er wurde als Neujahrsbaby 2016 geboren. Er kam nach ca. 22 Monaten Tragzeit mit einem Gewicht von100 kg zur Welt. Seine Mutter Kewa brachte ihn im Kreise ihrer Töchter Thuza und Pantha ohne Anwesenheit der Pfleger zur Welt.

Für Kewa ist er das fünfte lebendgeborene Kalb nach einer Todgeburt 1998. Bis auf seine Schwester Temi (geb. 02.11.2001, seit 28.10.2006 im Tierpark Hellabrunn, München) und seinem Bruder Yoma (geb. 08.06.2005, seit 31.08.2009 im Zoo Rostow am Don, Russland), lebt die restliche Familie (Thuza, geb.13.12.2008, und Pantha, geb. 31.05.2012) noch mit ihm im Tierpark Berlin.

Sein Vater ist (wie bei allen seinen Geschwistern auch) der langjährige Zuchtbulle des Tierparks, Ankhor. Ankhor lebt seit 13.08.2014 im Zoo Prag, Tschechien.

Für eine zusätzlich Überraschung sorgte das Elefantenbaby, das zuerst für ein Kuhkalb gehalten wurde und sich dann doch als Junge entpuppte.

Die Patenschaft übernahm der Berliner Kinderradiosender Teddy, der am 18.01.2016 den Namen Edgar bekannt gab.

Da der Tierpark Berlin seine asiatischen Elefanten abgibt, sollte der gut 4-jährige Edgar direkt in eine Jungbullenhaltung abgegeben werden. Seine Mutter Kewa mit ihrer Töchtern Thuza und Pantha wird in einem anderen Zoo mit Zuchtbullen umziehen.


WeblinksBearbeiten

Elefanten im Tierpark Berlin
Asiatische Elefanten Afrikanische Elefanten
Kühe: Louise | Frosja | Astra | Kewa | Thuza (2008) | Pantha (2012) Kühe: Lilak | Pori | Kariba (2006)
Bullen: Edgar (2016) Bullen:
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.