Elani
Bedeutung die Erleuchtete
Art Loxodonta africana
Geschlecht Feminin.gif weiblich
Großeltern mütterlicherseits: Pori, Tembo(Berlin)

väterlicherseits: Sabi, Tembo(Colchester)

Mutter Tana
Vater Abu
Geburtsort Zoo Halle, Deutschland
Geburtsdatum 20.09.2019
Geschwister Tamika
Halbgeschwister väterlicherseits: Tatu Chinara†, Ahorisha†, Ayo, Kimana
Nachkommen
Charakter -
EEP-Nummer 201903


Elani ist ein Afrikanisches Elefantenkuhkalb im Zoo Halle.


Elani wurde am 20.09.2019 im Zoo Halle mit einem Gewicht von ca. 90 kg geboren. Sie ist der zweite Nachwuchs ihrer Mutter Tana und der sechste, aber erst dritte lebende, Nachwuchs ihres Vaters Abu.

Da beide Eltern bereits in einem Zoo zur Welt kamen, ist sie damit eine echte Zoonachzucht in 2.Generation. Beide Eltern wurden 2001 geboren. Tana lebt seit 2008 im Zoo Halle, Abu seit 2006.

Schwester Tamika sowie Halbbruder Ayo wurden im Sommer 2016 geboren.

Nachdem Namensvorschläge für die Kleine eingereicht werden konnten und abschließend 5 Namen zur Endauswahl standen, fiel das Votum auf Elani, die Erleuchtete. Am 11.Dezember fand die Taufe statt.

Am 20.08.2020 traff Elanis Großmutter Pori aus dem Tierpark Berlin im Zoo Halle ein. Ziel ist es nun, eine untereinander verwandte Elefantenherde aufzubauen, von der auch Elani ein Teil sein wird. Pori reagierte sehr positiv auf ihre Enkelin. Elani durfte sogar versuchen bei ihrer Oma zu trinken.


Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elefanten im Zoo Halle
Afrikanische Elefanten
Pori | Tana (2001) | Tamika (2016) | Elani (2019)
Bullen: Abu (2001)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.