Schema eines Elefantenhakens

Als Elefantenhaken (auch Elefantenstab, Stachelstock, Ankus oder Ankusa) bezeichnet man ein Instrument für die Dressur und das Reiten von Elefanten, das an der Spitze eine oder zwei Dornen hat. Der Stab kann dabei dazu eingesetzt werden, den Dickhäuter mit dem Dorn zu stechen, aber auch, um ihn mit der Breitseite zu schlagen.

Der Elefantenstab ist ein Symbol für die Macht, da man mit seiner Hilfe die großen Tiere beherrschen konnte, weshalb viele indische Herrscherportraits einen Elefantenstab zeigen. Der Elefantenstab ist zudem oft auch ein zentrales Symbol bei Darstellungen des Ganesha.

Der Elefant Der Elefant ist ein besonderes Tier und spielt mit seinem Körper schöne Instrumente diese Insrumente heißen:Tuba, große Trommel, Trompete und Klarinette

Beschaffenheit

Der Haken sollte so scharf geschliffen sein, dass die Wirkung der Kommandounterstützung bei minimalem Druck eintritt, aber nicht so scharf, dass dabei Verletzungen entstehen. In westlichen Zirkussen und Zoos wird versucht, den Haken zu verstecken, indem die Spitze mit kleinen, aber umso schärferen Spitzen bestückt wird.

Weblinks

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.