EleWiki
Advertisement


Eugenia ist ein Afrikanisches Elafantenkuhkalb im Henry Doorly Zoo and Aquarium Omaha (Nebraska, USA).

Sie ist der erste in diesem Zoo geborene Elefant und der erste Nachwuchs beider Eltern.

Ihre Mutter Kiki kam als einer von 17 Elefanten im Rahmen des umstrittenen Importes aus einem privaten Reservat in Swaziland im März 2016 nach Omaha. Es wurde angenommen, dass Kiki bei Ankunft im Zoo 10-12 Jahre alt war. Der Henry Doorly Zoo erhielt dabei 5 Kühe und einen Bullen.

Vom seit Mai 2019 beherbergten Bullen Callee wurde Kiki tragend und gebar am 07.01.2022 gegen 11:35 ihr erstes Kalb, eine Tochter. Das Geburtsgewicht wurde auf 80-90 kg geschätzt. Die Geburt fand in der Herde statt. Die Matriarchin Jayei kümmert sich besonders um Mutter und Kalb. Es entwickelt sch gut. Auch die anderen Herdenmitglieder, besonders Omma zeigen sich interessiert.

Am 16.01.2022 konnte die Kleine erstmalig gewogen werden und wog 82 kg.

Am 25.01.2022 wurde der Name Eugenia veröffentlicht. Die Auswahl des Namen oblag einer Familie, die die Rechte zur Namenswahl bei einer Spendenaktion des Zoos gewonnen hatte.

Die Kuh Claire ist ebenfalls tragend, so dass Eugenia auf einen Spielkameraden hoffen kann.

Eugenia ist auch der erste in den USA gezeugte Nachwuchs der aus Swaziland importierten Elefanten. Am 30.1.22 wurde Sonny, ihr Halbbruder, von Claire geboren.


Weblinks[]

Elefanten im Henry Doorly Zoo
Afrikanische Elefanten
Kühe: Jayei | Kiki (Nebraska) (2004) | Claire (2008) | Lolly (2010) | Omma (2011) | Eugenia (2022)
Bullen: Callee (2010) | Sonny (2022)
Advertisement