FANDOM


K (3 Versionen)
(Kategorien hinzufügen)
 
(13 dazwischenliegende Versionen von 3 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
{| align="right"
+
{|align="right"
|
+
|<div style="border: thin solid #828282;width: 100%;width: 250px"><div style="color: #FFFFFF;background-color: #000000;padding-left:5px;width: 250px"><b><center>Ilona +</center></b></div>
<div style="border: thin solid #ff8247;width: 100%;width: 250px">
+
<div style="background-color: #ffb90f;padding-left:5px;width: 250px"><b><center>Ilona</center></b></div>
+
{|width="100%"
{|
+
|colspan="2"|
| colspan="2" | [[Bild: Ilonazooheidelbergwroben.jpg|150px|center]]
+
[[Bild: Ilonazooheidelbergwroben.jpg|150px|center]]
 
|-
 
|-
 
|'''Geschlecht'''
 
|'''Geschlecht'''
 
|[[Bild:Feminin.gif]] weiblich
 
|[[Bild:Feminin.gif]] weiblich
 
 
|-
 
|-
 
|'''Art'''
 
|'''Art'''
|''[[Asiatischer Elefant|elephas maximus]]''
+
|[[Asiatischer Elefant|Elephas Maximus]]
 
|-
 
|-
 
|'''Mutter'''
 
|'''Mutter'''
| unbekannt
+
|unbekannt
 
|-
 
|-
 
|'''Vater'''
 
|'''Vater'''
 
|unbekannt
 
|unbekannt
 
|-
 
|-
| style="vertical-align:top;" |'''Geburtsort'''
+
|style="vertical-align:top;"|'''Geburtsort'''
 
|unbekannt
 
|unbekannt
  +
|-
  +
|'''[[Europäisches Erhaltungszuchtprogramm|EEP]]-Nummer'''
  +
|8307
  +
|-
  +
|style="vertical-align:top;"|'''Sterbeort'''
  +
|[[Zoo Karlsruhe]]
  +
|-
  +
|'''Todestag'''
  +
|31.03.2014
 
|}
 
|}
</div>
+
</div>
 
|}
 
|}
   
Die asiatische [[Elefatenkuh]] Ilona wurde ungefähr im Jahre 1969 geboren, wurde importiert und lebte bis 1983 in einem Zirkus. Am 02.07.1983 kam Ilona in den Zoo von Hannover.
+
==Frühes Leben==
Der Heidelberger Zoo suchte für die damals betagte allein lebende - heute bereits verstorbene - Lakshmi Gesellschaft.
+
Die [[Asiatischer Elefant|Asiatische]] [[Elefantenkuh]] '''Ilona''' wurde ungefähr im Jahre 1969 geboren und lebte bis 1983 in einem [[Zirkuselefant|Zirkus]].
Am 28.09.2004 zog Ilona in den Tiergarten Heidelberg. Ilona ist sehr gut an ihren Depigmentierungen an den Ohren und auf der Stirn und an ihrer fehlenden Schwanzquaste zu erkennen.
 
Da Arthrose Ilona schon seit einiger Zeit plagt, legte sie sich schon seit einiger Zeit nicht mehr zum Schlafen ab. Daher hat man in ihrer Box die Seite zum Besucherraum mit einer Wand versehen und Sand aufgeschüttet. Dieser Sandhaufen erlaubt ihr, dass sie sich zum Schlafen wieder ablegen kann.
 
Nachdem Lakshmi im Juni 2005 verstarb, bekam Ilona Gesellschaft von der Zirkuselefantin Maya, die beschlagnahmt und in Heidelberg eingestellt wurde. Maya verstarb aber auch,in Juni 2006.
 
Daraufhin suchte der Heidelberger Zoo wieder nach einer Gefährtin für Ilona und fand sie in der Hanseatin [[Jenny in Heidelberg]], die im Juli aus Hamburg nach Heidelberg kam.
 
Mit Jenny versteht sich Ilona sehr gut.
 
   
==Weblinks==
+
==Im Zoo Hannover==
*[http://www.elefanten-fan.de/heidelberg_elefanten.htm Daten von www.elefanten-fan.de, dort mit weiteren Fotos]
+
Am 02.07.1983 kam Ilona in den [[Zoo Hannover]]. Sie verhalf der dortigen Leitkuh [[Jenny (Belfast)|Jenny]] durch Bluttransfusionen nach einer schwierigen Operation zum Überleben.
   
  +
==Im Zoo Heidelberg==
  +
Der [[Zoo Heidelberg]] suchte für die damals betagte allein lebende - heute bereits verstorbene - Lakshmi Gesellschaft. Am 28. September 2004 zog Ilona deshalb in den Tiergarten Heidelberg.
  +
  +
==='''Arthrose'''===
  +
Da [[Arthrose]] Ilona schon seit einiger Zeit plagt, legte sie sich schon seit einiger Zeit nicht mehr zum [[Schlafen]] ab. Daher hatte man in ihrer Box die Seite zum Besucherraum mit einer Wand versehen und Sand aufgeschüttet. Dieser Sandhaufen erlaubte ihr, sich zum Schlafen wieder abzulegen.
  +
  +
==='''Jenny'''===
  +
Nachdem Lakshmi im Juni 2005 verstarb, bekam Ilona Gesellschaft von der [[Zirkuselefant]]in Maya, die beschlagnahmt und in Heidelberg eingestellt wurde. Maya verstarb aber auch im Juni 2006. Daraufhin suchte der Heidelberger Zoo wieder nach einer Gefährtin für Ilona und fand sie in der Hanseatin [[Jenny (Karlsruhe)|Jenny]], die im Juli aus Hamburg nach Heidelberg kam. Mit Jenny verstand sich Ilona sehr gut.
  +
  +
==='''Neuplanung der Elefantenhaltung'''===
  +
Wegen der geplanten künftigen Haltung von Jungbullen in Heidelberg sollten die beiden älteren Kühe den Zoo verlassen. Im Herbst 2009 reisten sie nach Karlsruhe. Der Tiergarten Heidelberg hat auf dem alten Elefantengelände 2010 eine Jungbullenanlage eröffnet, die nun von den jungen Asiatischen [[Elefantenbulle]]n [[Voi Nam]], [[Thai]], [[Tarak]] und [[Gandhi (Heidelberg)|Gandhi]] genutzt wird.
  +
  +
==Im Zoo Karlsruhe==
  +
Am 19.11.2009 wurde Ilona in den [[Zoo Karlsruhe]] überführt, wo sie zusammen mit Jenny, die am 20.11.2009 dorthin folgte, den beiden älteren Karlsruher Kühen [[Rani (Karlsruhe)|Rani]] und [[Shanti (Karlsruhe)|Shanti]] Gesellschaft leisten soll. In der Gruppe der älteren Kühe ist sie nach Zooangaben als Schlichterin bei Konflikten aufgetreten.
  +
  +
==='''Feuer im Elefantenhaus'''===
  +
In der Nacht zum 13.11.2010 brach im Karlsruher Zoo ein Feuer aus, bei dem die 26 Tiere des Streichelzoos starben. Das Feuer griff auch auf das Elefantenhaus über, doch konnten die Elefanten rechtzeitig nach draußen gebracht werden. Allerdings erlitten durch den Brand insbesondere Rani und Jenny Hautverletzungen, aber auch Ilona hatte starke Brandwunden. Die Tiere mussten intensiv behandelt und betreut werden, um Infektionen abzuwenden und die Wunden zu heilen. Die Elefanten konnten am Abend des 13.11. ihre Unterkunft wieder provisorisch beziehen, die Wundbehandlung wird sich allerdings weiter fortgesetzt. Im Februar 2011 wurden die vier Tiere weiterhin täglich gesäubert, desinfiziert und eingecremt. Allerdings zeigte eine Wärmebildkamera einen deutlichen Rückgang der Entzündungen bei allen Elefantinnen. Jede Kuh soll auf vier Quadratmetern Haut Brandverletzungen aufweisen.
  +
  +
==Tod==
  +
In den letzten Monaten vor ihrem Tod verstärkten sich die Schmerzen bei Ilona, weshalb bei ihr eine intensive Schmerztherapie angesetzt war, die zum Ende hin aber auch nicht mehr half. Daher sollte die Therapie Ende März 2014 angepasst werden, wobei im Dezember ein fortgeschrittenes Stadium der Arthrose in den vorderen Fußgelenken und im rechten Kniegelenk festgestellt worden war. Zudem wurde durch die Entlastung des rechten Vorderbeins die linke Seite übermäßig belastet. Die Hoffnung auf eine bessere Therapie erfüllten sich jedoch nicht, so dass Ilona schon am Morgen des 31.03.2014 eingeschläfert wurde.
  +
  +
==Kennzeichnen==
  +
Ilona war sehr gut an ihren [[Haut|Depigmentierungen]] an den [[Ohren]] und auf der Stirn und an ihrer fehlenden Schwanzquaste zu erkennen.
  +
  +
==Weblinks==
  +
*[http://www.regional-themenguide.de/service/sms/hannover-stadt-und-region/touristisches/freizeitparks__zoos/platz-fuer-elefantenbullen-in-heidelberg-jenny-und-ilona-werden-es-in-karlsruhe-gut-haben.html Planung für Heidelberg].
  +
*[http://www.morgenweb.de/region/heidelberg/artikel/20091121_srv0000005057686.html Bericht vom Umzug nach Karlsruhe].
  +
*[http://www.karlsruhe.de/stadt/aktuell/nachrichten2010/zoobrand_elefantin Zoobrand: Drei Elefantenkühe sind noch nicht über den Berg, Artikel zu den Verletzungen der Elefantenkühe in Karlsruhe auf www.karlsruhe.de].
  +
*[http://www.pz-news.de/Home/Nachrichten/Suedwest/arid,251163_puid,1_pageid,26.html Zoo-Brand: Neuer Streichelzoo, genesende Elefanten, Nachricht über den Fortgang der Behandlung auf www.pz-news.de].
  +
*[http://www.ka-news.de/region/karlsruhe/karlsruhe-zoo-brand./Nach-Zoobrand-in-Karlsruhe-Elefantenhaus-wieder-geoeffnet;art6066,577384 Artikel zum Brand im Zoo "Elefanten fast geheilt" auf www.ka-news.de].
  +
*[http://presse.karlsruhe.de/db/meldungen/veranstaltung/elefantin_ilona_leidet_unter_gelenkbeschwerden.html?backUrl=http://www.karlsruhe.de/b3/freizeit/zoo.de/index_html Elefantin Ilona leidet unter Gelenkbeschwerden, Mitteilung des Zoos Karlsruhe vom 28.03.2014 auf presse.karlsruhe.de].
  +
*[http://presse.karlsruhe.de/db/meldungen/veranstaltung/elefantin_ilona_wurde_eingeschlafert.html?backUrl=http://www.karlsruhe.de/b3/freizeit/zoo.de/index_html Elefantin Ilona wurde eingeschläfert, Mitteilung des Zoos Karlsruhe auf presse.karlsruhe.de].
 
[[Kategorie:Zoo Heidelberg]]
 
[[Kategorie:Zoo Heidelberg]]
 
[[Kategorie:Asiatischer Elefant]]
 
[[Kategorie:Asiatischer Elefant]]
 
[[Kategorie:Kuh]]
 
[[Kategorie:Kuh]]
  +
[[Kategorie:Zoo Hannover]]
  +
[[Kategorie:Zoo Karlsruhe]]
  +
[[Kategorie:Verstorben]]

Aktuelle Version vom 4. April 2014, 14:30 Uhr

Ilona +
Ilonazooheidelbergwroben
Geschlecht Feminin weiblich
Art Elephas Maximus
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort unbekannt
EEP-Nummer 8307
Sterbeort Zoo Karlsruhe
Todestag 31.03.2014

Frühes LebenBearbeiten

Die Asiatische Elefantenkuh Ilona wurde ungefähr im Jahre 1969 geboren und lebte bis 1983 in einem Zirkus.

Im Zoo HannoverBearbeiten

Am 02.07.1983 kam Ilona in den Zoo Hannover. Sie verhalf der dortigen Leitkuh Jenny durch Bluttransfusionen nach einer schwierigen Operation zum Überleben.

Im Zoo HeidelbergBearbeiten

Der Zoo Heidelberg suchte für die damals betagte allein lebende - heute bereits verstorbene - Lakshmi Gesellschaft. Am 28. September 2004 zog Ilona deshalb in den Tiergarten Heidelberg.

ArthroseBearbeiten

Da Arthrose Ilona schon seit einiger Zeit plagt, legte sie sich schon seit einiger Zeit nicht mehr zum Schlafen ab. Daher hatte man in ihrer Box die Seite zum Besucherraum mit einer Wand versehen und Sand aufgeschüttet. Dieser Sandhaufen erlaubte ihr, sich zum Schlafen wieder abzulegen.

JennyBearbeiten

Nachdem Lakshmi im Juni 2005 verstarb, bekam Ilona Gesellschaft von der Zirkuselefantin Maya, die beschlagnahmt und in Heidelberg eingestellt wurde. Maya verstarb aber auch im Juni 2006. Daraufhin suchte der Heidelberger Zoo wieder nach einer Gefährtin für Ilona und fand sie in der Hanseatin Jenny, die im Juli aus Hamburg nach Heidelberg kam. Mit Jenny verstand sich Ilona sehr gut.

Neuplanung der ElefantenhaltungBearbeiten

Wegen der geplanten künftigen Haltung von Jungbullen in Heidelberg sollten die beiden älteren Kühe den Zoo verlassen. Im Herbst 2009 reisten sie nach Karlsruhe. Der Tiergarten Heidelberg hat auf dem alten Elefantengelände 2010 eine Jungbullenanlage eröffnet, die nun von den jungen Asiatischen Elefantenbullen Voi Nam, Thai, Tarak und Gandhi genutzt wird.

Im Zoo KarlsruheBearbeiten

Am 19.11.2009 wurde Ilona in den Zoo Karlsruhe überführt, wo sie zusammen mit Jenny, die am 20.11.2009 dorthin folgte, den beiden älteren Karlsruher Kühen Rani und Shanti Gesellschaft leisten soll. In der Gruppe der älteren Kühe ist sie nach Zooangaben als Schlichterin bei Konflikten aufgetreten.

Feuer im ElefantenhausBearbeiten

In der Nacht zum 13.11.2010 brach im Karlsruher Zoo ein Feuer aus, bei dem die 26 Tiere des Streichelzoos starben. Das Feuer griff auch auf das Elefantenhaus über, doch konnten die Elefanten rechtzeitig nach draußen gebracht werden. Allerdings erlitten durch den Brand insbesondere Rani und Jenny Hautverletzungen, aber auch Ilona hatte starke Brandwunden. Die Tiere mussten intensiv behandelt und betreut werden, um Infektionen abzuwenden und die Wunden zu heilen. Die Elefanten konnten am Abend des 13.11. ihre Unterkunft wieder provisorisch beziehen, die Wundbehandlung wird sich allerdings weiter fortgesetzt. Im Februar 2011 wurden die vier Tiere weiterhin täglich gesäubert, desinfiziert und eingecremt. Allerdings zeigte eine Wärmebildkamera einen deutlichen Rückgang der Entzündungen bei allen Elefantinnen. Jede Kuh soll auf vier Quadratmetern Haut Brandverletzungen aufweisen.

TodBearbeiten

In den letzten Monaten vor ihrem Tod verstärkten sich die Schmerzen bei Ilona, weshalb bei ihr eine intensive Schmerztherapie angesetzt war, die zum Ende hin aber auch nicht mehr half. Daher sollte die Therapie Ende März 2014 angepasst werden, wobei im Dezember ein fortgeschrittenes Stadium der Arthrose in den vorderen Fußgelenken und im rechten Kniegelenk festgestellt worden war. Zudem wurde durch die Entlastung des rechten Vorderbeins die linke Seite übermäßig belastet. Die Hoffnung auf eine bessere Therapie erfüllten sich jedoch nicht, so dass Ilona schon am Morgen des 31.03.2014 eingeschläfert wurde.

KennzeichnenBearbeiten

Ilona war sehr gut an ihren Depigmentierungen an den Ohren und auf der Stirn und an ihrer fehlenden Schwanzquaste zu erkennen.

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.