FANDOM


Indy
Bedeutung Herkunft aus Indien
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin männlich
Geburtsdatum 1971
Nachkommen Emmet, Kirina, Rani, Mali; Enkel von Emmet: Aneena†, Euan†, Gabi, Leelee†, Donaldson†, Donna, Ganesh Vijay†, George, Scott, Max†, Sam, Elizabeth; von Rani: Jade, Kenzi†; von Mali: Chuck, Batu, Ajay
SSP-Nummer 27

Indy (Butch) ist ein Asiatischer Elefantenbulle im Zoo von Sringfield im US-Staat Missouri. Zuvor lebte er bis zu seinem 30. Lebensjahr im Rosamond Gifford Zoo in Syracuse im US-Bundesstaat New York.

Seine erste Station in den Staaten war ab dem 6.April 1974 Milwaukee. Am 23.09.75 durfte er nach Mendon weiter reisen. Zum 28.3.79 kam er in den Oklahoma City Zoo, den er am 28.12.80 gen Jeffries verlassen musste. Ab dem Jahr 1984 war er bei Jones um dann am 24.Juni 1985 als 13-jähriger Zuchtbulle im Zoo von Springfield anzukommen.

Nachkommen:

  • 23.04.90 † Totgeburt
  • 10.07.91 Emmet - Zuchtbulle in Whipsnade nahe London GB
  • 14.12.93 Kumari†, Tochter von Shanti Zuchteinstellung, Geburt in Washington DC, starb früh an Herpes
  • 20.06.95 Kirina - Zuchtkuh in Syracuse
  • 05.07.96 Rani - lebt in St. Louis
  • 28.02.97 Mali - Zuchtkuh in Syracuse
  • 10.02.00 Preya†
  • 15.05.01 † Totgeburt
  • 31.07.05 Kedar†, nach Unfall ertrunken
  • 08.06.06 † Totgeburt SSP 158

Seit dem 07.November 2011 lebt Indy im Dickerson Park Zoo von Springfield zusammen mit den beiden betagten Zuchtkühen Patience (74), letztes Kalb 1998 und Moola (81), welche ihr drittes und damit letztes Kalb in 2006 mit 25 Jahren zur Welt brachte. Im Juni 2019 kam noch der junge Bulle Hugo aus Oklahoma hinzu.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.