FANDOM


Kaylee
Art Elephas Maximus
Geschlecht Feminin weiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort Myanmar (Burma)
Geburtsjahr 1982
Nachkommen Aneena†, Leelee†, Donna (2009)
Charakter -
EEP-Nummer 8212

Die Asiatische Elefantenkuh Kaylee stammt aus Myanmar (Burma) und lebt im englischen Whipsnade Zoo nahe London in Bedfordshire (Vereinigtes Königreich). Dieser wird von der Zoological Society London (ZSL) geführt.

Kaylee wurde 1982 in Myanmar geboren und kam durch Vermittlung des Tierhändlers van den Brink zusammen mit den beiden gleichaltrigen Burma-Elefantinnen Lucha und Anna† am 17.06.1989 in den Zoo Whipsnade. Diese drei Kühe bildeten den Grundstock für eine neue, bis heute existierende Elefantengruppe. Die Kuh Kumara† war vor ihrer Ankunft im Mai 1989 an den Zoo Chester abgegeben worden, und ein halbes Jahr zuvor war der Afrikanische Waldelefant Jumbo III† in Whipsnade gestorben. Die jungen Elefantenkühe blieben einige Jahre unter sich.

1997 kam der 1991 geborene Bulle Emmet aus seinem Geburtszoo in Syracuse (USA) nach Whipsnade, wo er für die Zucht eingesetzt wurde. Als der Zoo London seine Elefantenhaltung 2001 nach einem tödlichen Angriff der Kuh Mya auf einen Pfleger aufgab, reisten die letzten drei Kühe (Geeta†, Khaing Mya und Azizah†) des Londoner Zoos am 04.12.2001 zum Whipsnade Zoo und erweiterten so die Gruppe der Kühe. Anna† starb 2002 nach einer Totgeburt, und Geeta† wurde 2006 eingeschläfert. Als letzte Kuh ergänzte Karishma aus dem Zoo Twycross die Elefantengruppe. Die Kühe und Kälber in Whipsnade werden allerdings in zwei Teilgruppen mit anscheinend wechselnder Zusammensetzung aufgeteilt, um die dominanten Kühe Kaylee und Mya voneinander getrennt zu halten.

Kaylee ist bisher dreifache Mutter der Kälber:

  1. Aneena†, weiblich, geboren am 16.03.2004 im Zoo Whipsnade (Vater: Emmet). Sie wog bei der Geburt 149 kg(!) und starb später im Alter von nur zwei Jahren, am 17.12.2006, an Elefantenherpes.
  2. Leelee†, weiblich, geboren am 19.01.2007 im Zoo Whipsnade (Vater: Emmet). Auch sie erlag dem Herpesvirus am 17.05.2009, wenige Tage nach ihrem Halbbruder Donaldson, einem Sohn von Azizah. Erste Krankheitsanzeichen zeigte sie am 15.05.2009.
  3. Donna, weiblich, geboren am 22.07.2009 im Zoo Whipsnade (Vater: Emmet). Donna lebt in der Elefantengruppe in Whipsnade mit ihren Halbgeschwistern Sam und Elizabeth.

Kaylee stand während der Zeit ihrer Trächtigkeit unter der intensiven Beobachtung der Tierärzte, die u.a. auch Ultraschall dafür einsetzten, was sie geduldig über sich ergehen ließ. Wie etliche der Whipsnader Kühe wird auch sie bei einer Elefantenshow im Zoo eingesetzt. Zur Jahreswende 2018/19 soll sie Großmutter werden, denn ihre Tochter Donna ist tragend. Am 12.Januar 2019 wurde das Kalb geboren über die künstliche Insemination wurde der Bulle Raja (Woburn) erneut Vater.

WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo Whipsnade, England
Asiatische Elefanten
Kühe: Lucha | Mya | Kaylee | Karishma | Donna (2009) | Elizabeth (2016)
Bullen: Emmet | Sam (2014)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.