FANDOM


Der La Taniére ZOO refuge und Auffangstation liegt am östlichen Ortsrand von Chartres, beherbergt ca. 1.500 Tiere auf 20 ha. Der Zoo ist vornehmlich eine Auffangstation für Haus-, Zirkus-, Labor- und Zootiere. Neben Bären, Löwen und Tiger werden Rhesus-Affen, 'Balu' ein Schabrackentapir, Athos der Seelöwe, Serval, Minks, Känguruhs, Trampeltiere, Lamas und Alpakas als Attraktion beschrieben.

Damwild in verschiedenen Farben, Esel, Muli, Ponys, Pferde, Rinder, Hängebauch-, Mini-, Haus- und Hybridschweine, Ziegen, Schafe, Kaninchen, Meerschweinchen und Eichhörnchen werden neben Pfaue, Fasane, Gänse, Enten und Hühner versorgt. Zuletzt wurden 400 Papageien aufgenommen. Der Zoo wird von Patrick Violas geführt.

Der Park soll als ZOO refuge im Frühjahr 2020 eröffnen. Zur Zeit zahlen Personen ab 11 Jahre 5 € für eine Zooführung, jüngere 3 €. Die Zoopädagogik steht im Focus.


Elefantenhaltung in La TaniéreBearbeiten

Gemäß dem Video vom 18. Juli 2019 wurde in Chartres eine provisorische Unterkunft für eine afrikanische Elefantenkuh gebaut. Dabei handelt es sich um die Zirkuskuh Baby welche zwischenzeitlich auch einige Jahre im italienischen Safaripark Pombia gestanden hatte. Dieses Provisorium hat bereits ein kleines Schlammbecken. Später wurde in der südöstlichen Ecke des Zoo eine Stahlhalle als Elefanten-Bullenhaus gebaut. Zur nördliche Traufseite hin befinden sich große Tore.

Gemäß den Informationen aus einem französischem ZooForum soll hier Platz für 3 bis 4 asiatische Elefanten-Bullen entstehen. Die zwei bald 12 jährigen Bullen Ananda und Yoe Ma sollen vom Zoo de Maubeuge umziehen und hier eine neue Bleibe finden. Der Zoo sucht daher gut ausgebildete Pfleger um die beiden Bullen ordnungsgemäß zu versorgen. Aus Platzgründen möchte der Zoo de Maubeuge gern wieder zwei jüngere Bullen pflegen.

LiteraturBearbeiten

WeblinksBearbeiten

  1. homepage des Zoo
  2. Ankunft 0,1 LA , Video vom 18.07.2019
  3. Weitere Page des Zoo

EinzelnachweiseBearbeiten

<references/> {{Vorlage:Elefanten in La Taniére}}

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.