Fandom


Das Landgoed Hoenderdaell ist ein niederländischer Wildpark in der Ortschaft Anna Paulowna nahe dem Amstelmeer, also auch nahe der Stadt Den Helder und dem Abschlussdeich des Ijsselmeeres.

Dieser Wild- und Tierpark beherbergt auch eine Auffangstation für Großkatzen sowie verschieden Papageienarten.

Die Zirkuselefanten-AuffangstationBearbeiten

Für ca. 1,5 Millionen Euro war geplant, einen 7 m hohen runden Hügel mit einem Durchmesser von 30 Metern und mit Grasdach und Glaswänden zu erstellen. Dieser Bau sollte nahe einer Gracht liegen. Mit Hilfe einer Brücke für die Elefanten war auf der anderen Seite der Gracht ein 2,5 ha. großes Außengehege angedacht. Den Plänen zufolge sollten die Besucher erhöht durch die Glaswand auf das Freilaufgehege im Stall herabschauen und die Elefanten auch im Stall beobachten können.

Am 17.August 2018 wurde der Entwurf vorgestellt. Zu Ostern 2019 waren die Vorarbeiten und Planungen beendet.

Im Herbst 2019, dem Zeitrahmen für die geplante Fertigstellung der Anlage, wurde mitgeteilt, dass das Landgoed Hoenderdaell auf die Haltung der Elefanten verzichtet wird. Als offizielle Begründung wurde angegeben, dass mit der Elefantenhaltung die Kapazitäten des Parks zu stark beansprucht würden, weil damit eine deutlich größere Besucherzahl zu erwarten gewesen wäre. Allerdings hielt sich der Park die Option offen für eine vorübergehende Unterbringung für Elefanten, die in ihre Ursprungsländer gebracht werden sollen - ohne Zugang für das Publikum .

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.