FANDOM


Lutsandvo
Cam lutsandvo
Bedeutung Liebe
Art Loxodonta africana
Geschlecht Maskulin männlich
Mutter Ndlulamitsi
Vater Mabhulane
Geburtsort San Diego Safari Park Zoo
Geburtsdatum 14.02.2010
Geschwister Umzula-Zuli
mütterlich: Vusmusi
väterlich: Khosi, Impunga†, Phakamile, Ingadze, Macembe LaLu Hlata, Emanti, Tsandzikle, Inhlonipho, Qinisa, Nandi, Mkhaya
SSP-Nummer 570

Lutsandvo (Lutsundvor) ist ein Afrikanischer Elefantenbulle, der in einer Herde im San Diego Safari Park Zoo in Californien, USA geboren wurde und jetzt nach Alabama in den Birmingham zoo umsiedelte.

Lutsandvo wurde am 14.02.2010 im San Siego Safari Zoo Park geboren und ist das zweite Kalb seiner Mutter Ndlulamitsi. Er wurde am Valentinstag geboren und sein Name bedeutet "Liebe" in der Siswati Sprache.

Er ist sehr selbstständig für sein Alter. Er "macht sein eigenes Ding" und handelt auch so, wenn er genügend Freiraum besitzt. Luti genießt es mit Ingadze zu ringen und sucht immer nach Möglichkeiten, um mit Macembe und Emanti zu interagieren, wenn er von seiner Mutter weit genug weg ist. Sein älterer Bruder Vusmusi (Moose) lebt ebenfalls in der Herde.[1]

Am Weltelefantentag 2018 wurde sein jüngster Bruder Umzula-Zuli geboren.

Nachdem Vusmusi (Moose) bereits am 20.08.2015 zum Chaffee Zoo nach Fresno umgesiedelt war, sind auch Macembe LaLu Hlata und Emanti am 10.April 2019 abgereist gen Tyler in Texas zum Caldwell Zoo.

Am 28. Juni 2019 zogen er und Ingadze nach Birmingham in Alabama. Hier trafen sie auf den älteren Bullen Bulwagi.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Artikel auf www.sdzsafaripark.org
Elefanten im San Diego Zoo Safari Park, Kalifornien, USA
Afrikanische Elefanten
Kühe: Umngani | Ndlulamitsi | Swazi | Khosi (2006) | Phakamile (2007) | Qinisa (2012) | Mkhaya (2018)
Bullen: Inhlonipho (2011) | Umzula-Zuli (2018)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.