EleWiki
Advertisement


Die junge Asiatische Elefantenkuh Megawati wurde am 19.07.1999 im Taman Safari Indonesia II, Prigen auf Java in Indonesien geboren. Sie gehört zur Sumatra-Unterart, die im Safaripark gezüchtet wird und ursprünglich von der Insel Sumatra stammt.

Megawati wurde im November 2018 in Surabaya zusammen mit den anderen Jungkühen Raflesia, Cristina und Widya unter Quarantäne gestellt, weil sie wie diese Zeitungsberichten zufolge nach Australien zur Zucht ausgeliehen werden sollte, wobei vorgesehen war, ihre Nachkommen in das Heimatland ihrer Mütter, Indonesien, zu überführen.

Megawati traf am 4. Dezember 2019 im Australia Zoo in Beerwah (Queensland) in Australien ein. Mit ihr reisten auch die drei anderen Kühe, die mit ihr die Quarantäne verbracht haben. Allerdings gibt es in Beerwah derzeit noch keinen Bullen, mit dem die Kühe züchten könnten.

Literatur[]

  • Australia Zoo, Beerwah, Queensland: Import 0,4 Sumatra-Elefanten, in: Elefanten in Zoo und Circus Nr. 35 (März 2020), S. 50.

Weblinks[]

Elefanten im Australia Zoo, Beerwah
Asiatische Elefanten
Kühe: CristinaMegawatiRaflesiaWidya
Bullen: -
Advertisement