FANDOM


Momo†
Art Elephas maximus
Geschlecht Feminin weiblich
Großeltern mütterlicherseits: Radza†, Zita†; väterlicherseits: Maxi, Claudy
Mutter Zuze
Vater Mac
Geburtsort Zoo Kobe
Geburtsdatum 02.03.2004
Geschwister Ouji†, Yuki
Sterbeort Zoo Kobe, Japan
Todestag 25.04.2005

Momo† war ein weibliches Asiatisches Elefantenkalb im japanischen Kobe Oiji Zoo auf der Insel Honshu. Sie wurde dort am 02.03.2004 geboren. Ihre Mutter ist die im Zoo Riga (Lettland) geborene Elefantenkuh Zuze, eine Tochter der verstorbenen Rigaer Kuh Zita† und des langjährigen Emmener Zuchtbullen Radza†. Zuze kam 1996 nach Japan. Vater der kleinen Momo ist der Elefantenbulle Mac, früher auch Boy genannt, der 1992 beim Schweizerischen Circus Knie geboren wurde (vermutlich in Rapperswil) und 1995 ebenfalls aus Europa nach Japan kam. Seine Eltern wiederum sind der Zürcher Zuchtbulle Maxi und die zwischenzeitlich im Pairi Daiza in Belgien lebende Kuh Claudy†. Vor Momo brachte Zuze am 11.01.2002 eine weibliche Totgeburt zur Welt.

Momo brach sich im November 2004 ein Bein und starb am 25.04.2005 an den Folgen dieses Unfalls. Sie wurde gerade ein Jahr alt.

Am 21.10.2007 kam Momos kleiner Bruder Ouji† zur Welt. Er lebte bis 2012 bei seinen Eltern in Kobe, dem bislang erfolgreichsten Zuchtpaar Asiatischer Elefanten in Japan mit dreifachem Nachwuchs, starb aber auch in jungen Jahren.

Nur der vierte Nachwuchs das Bullkalb Yuki überlebte als adoptiertes Kalb von Pooly die ihn neben der eigenen Tochter Ririka säugte und aufzog.

LiteraturBearbeiten

  • Geburtenübersicht Asiatischer Elefanten in Japan, in: Elefanten in Zoo und Circus, Nr. 17 (Juni 2010), S. 49

WeblinksBearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.