Fandom


Zeile 8: Zeile 8:
 
|-
 
|-
 
|'''Art'''
 
|'''Art'''
|[[Asiatischer Elefant|Elephas Maximus]]
+
|[[Asiatischer Elefant|Elephas maximus]]
 
|-
 
|-
 
|'''Geschlecht'''
 
|'''Geschlecht'''
Zeile 17: Zeile 17:
 
|-
 
|-
 
|'''Vater'''
 
|'''Vater'''
|[[Kiba]]
+
|[[Kiba]] +
 
|-
 
|-
 
|style="vertical-align:top;"|'''Geburtsort'''
 
|style="vertical-align:top;"|'''Geburtsort'''
Zeile 26: Zeile 26:
 
|-
 
|-
 
|style="vertical-align:top;"|'''Halbgeschwister'''
 
|style="vertical-align:top;"|'''Halbgeschwister'''
|[[Pang Pha|''mütterlicherseits'']]: [[Shaina Pali]], [[Ko Raya]]
+
|[[Pang Pha|''mütterlicherseits'']]: [[Shaina Pali]] +, [[Ko Raya]] +, [[Anchali]]
 
|-
 
|-
 
|'''Charakter'''
 
|'''Charakter'''
Zeile 45: Zeile 45:
 
'''Plai Kiri''' wurde am 5.4.2000 im [[Zoo Berlin|Berliner Zoo]] geboren. Er war der erste im Zoo Berlin geborene Elefant seit 1938. Seine Eltern sind der 1998 verstorbene Bulle [[Kiba]], der wie später sein Sohn an der Herpeskrankheit starb, und die Kuh [[Pang Pha]]. Seine Mutter, die ihn nach einer Tragzeit von 668 Tagen gebar, nahm ihn nicht an und war ihm gegenüber aggressiv. Deshalb wurde er mit der Flasche aufgezogen. Bei seiner Geburt wog er 145 kg, am Ende seines kurzen Lebens ca. 400 kg.
 
'''Plai Kiri''' wurde am 5.4.2000 im [[Zoo Berlin|Berliner Zoo]] geboren. Er war der erste im Zoo Berlin geborene Elefant seit 1938. Seine Eltern sind der 1998 verstorbene Bulle [[Kiba]], der wie später sein Sohn an der Herpeskrankheit starb, und die Kuh [[Pang Pha]]. Seine Mutter, die ihn nach einer Tragzeit von 668 Tagen gebar, nahm ihn nicht an und war ihm gegenüber aggressiv. Deshalb wurde er mit der Flasche aufgezogen. Bei seiner Geburt wog er 145 kg, am Ende seines kurzen Lebens ca. 400 kg.
   
Unerwartet starb "Plai Kiri" am 28.12.2000 im Alter von nur 268 Tagen an einer Herpesvirus-Infektion. Er verblutete innerlich innerhalb kürzester Zeit<ref>[http://forum.ksgemeinde.de/archive/index.php/t-6883.html Abschnitt "Menschenkrankheiten, die für Haustiere lebensgefährlich sind", auf forum.ksgemeinde.de]</ref>.
+
Unerwartet starb "Plai Kiri" am 28.12.2000 im Alter von nur 268 Tagen an einer [[Herpesvirus]]-Infektion. Er verblutete innerlich innerhalb kürzester Zeit<ref>[http://forum.ksgemeinde.de/archive/index.php/t-6883.html Abschnitt "Menschenkrankheiten, die für Haustiere lebensgefährlich sind", auf forum.ksgemeinde.de]</ref>. Ebenfalls dem Herpesvirus erlagen über ein Jahrzehnt später seine jüngeren Halbschwestern [[Shaina Pali]] und [[Ko Raya]].
   
 
==Literatur==
 
==Literatur==

Version vom 15. August 2012, 11:35 Uhr

Plai Kiri +
Bedeutung Berg (Thai)[1]
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin männlich
Mutter Pang Pha
Vater Kiba +
Geburtsort Zoo Berlin
Geburtsdatum 05.04.2000
Halbgeschwister mütterlicherseits: Shaina Pali +, Ko Raya +, Anchali
Charakter -
EEP-Nummer -
Sterbeort Zoo Berlin
Todestag 28.12.2000

Plai Kiri wurde am 5.4.2000 im Berliner Zoo geboren. Er war der erste im Zoo Berlin geborene Elefant seit 1938. Seine Eltern sind der 1998 verstorbene Bulle Kiba, der wie später sein Sohn an der Herpeskrankheit starb, und die Kuh Pang Pha. Seine Mutter, die ihn nach einer Tragzeit von 668 Tagen gebar, nahm ihn nicht an und war ihm gegenüber aggressiv. Deshalb wurde er mit der Flasche aufgezogen. Bei seiner Geburt wog er 145 kg, am Ende seines kurzen Lebens ca. 400 kg.

Unerwartet starb "Plai Kiri" am 28.12.2000 im Alter von nur 268 Tagen an einer Herpesvirus-Infektion. Er verblutete innerlich innerhalb kürzester Zeit[2]. Ebenfalls dem Herpesvirus erlagen über ein Jahrzehnt später seine jüngeren Halbschwestern Shaina Pali und Ko Raya.

Literatur

  • Bernhard Blaszkiewitz: Elefanten in Berlin, Berlin 2008, S. 68: Asiatisches Elefantenkind "Plai Kiri" (mit Foto).

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Stationen in Pang Phas Leben, auf www.zoo-berlin.de
  2. Abschnitt "Menschenkrankheiten, die für Haustiere lebensgefährlich sind", auf forum.ksgemeinde.de
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.