Fandom


Zeile 36: Zeile 36:
 
|}
 
|}
   
'''Scott''' ist ein [[Asiatischer Elefant|Asiatisches]] [[Elefantenbulle|Elefantenbull]][[Elefantenkalb|kalb]] im englischen [[Whipsnade Zoo]].
+
'''Scott''' ist ein [[Asiatischer Elefant|Asiatisches]] [[Elefantenbulle|Elefantenbull]][[Elefantenkalb|kalb]] im Zoo Katowice in Polen.
   
Scott wurde am 18.10.2011 im Zoo Whipsnade geboren. Er ist ein Sohn der Kuh [[Azizah]] und des dortigen Zuchtbullen [[Emmet]]. Bei seiner Geburt wog er 104 kg, was als leichtestes Elefantenkalb in Whipsnade bisher registriert wurde. Die Tragzeit betrug 700 Tage und war damit recht lang. Während Scott väterlicherseits einige Halbgeschwister hat, darunter Halbschwester [[Donna]] und Halbbruder [[George (Whipsnade)|George]], die noch in Whipsnade leben, gibt es im spanischen El Castillo de las Guardas bei Sevilla einen sieben Jahre älteren Bruder namens [[Euan]], der bis Mai 2011 noch in Whipsnade lebte, und den mit einem Jahr gestorbenen [[Donaldson]], der wie einige weitere Kälber in Whipsnade dem Herpesvirus erlag. Scott ist also das dritte Kalb und der dritte Sohn von Azizah.
+
Scott wurde am 18.10.2011 im englischen [[Whipsnade Zoo]] geboren. Er ist ein Sohn der Kuh [[Azizah]] und des dortigen Zuchtbullen [[Emmet]]. Bei seiner Geburt wog er 104 kg, was als leichtestes Elefantenkalb in Whipsnade bisher registriert wurde. Die Tragzeit betrug 700 Tage und war damit recht lang. Während Scott väterlicherseits einige Halbgeschwister hat, darunter Halbschwester [[Donna]] und Halbbruder [[George (Whipsnade)|George]], die noch in Whipsnade leben, gibt es im spanischen El Castillo de las Guardas bei Sevilla einen sieben Jahre älteren Bruder namens [[Euan]], der bis Mai 2011 noch in Whipsnade lebte, und den mit einem Jahr gestorbenen [[Donaldson]], der wie einige weitere Kälber in Whipsnade dem Herpesvirus erlag. Scott ist also das dritte Kalb und der dritte Sohn von Azizah.
   
 
Scott wurde von seiner Mutter Azizah sofort und gut angenommen, ebenso wurde er von den anderen Elefanten gut aufgenommen. Da er recht klein war, gab es zunächst Befürchtungen, er würde nicht an das Gesäuge seiner Mutter kommen. Allerdings soll er bald gelernt haben, sich auf die Zehenspitzen zu stellen. Ab Ende März 2012 wurde davon berichtet, er habe sich dem täglichen "Spaziergang" der Elefanten um das Zoogelände angeschlossen, bei dem die Elefanten den Schwanz ihres Vorderelefanten im Rüssel halten. Scott konnte sich dabei neben seiner Mutter aufhalten.
 
Scott wurde von seiner Mutter Azizah sofort und gut angenommen, ebenso wurde er von den anderen Elefanten gut aufgenommen. Da er recht klein war, gab es zunächst Befürchtungen, er würde nicht an das Gesäuge seiner Mutter kommen. Allerdings soll er bald gelernt haben, sich auf die Zehenspitzen zu stellen. Ab Ende März 2012 wurde davon berichtet, er habe sich dem täglichen "Spaziergang" der Elefanten um das Zoogelände angeschlossen, bei dem die Elefanten den Schwanz ihres Vorderelefanten im Rüssel halten. Scott konnte sich dabei neben seiner Mutter aufhalten.
   
 
Scott erhielt seinen Namen von den Elefantenpflegern und scheint sich vorläufig für ihn verbreitet zu haben, da die Berichte ihn ebenfalls "Scott" nennen. Ob noch eine andere Namensgebung kommen wird, wie sie anscheinend in Whipsnade schon öfter praktiziert wurde, ist nicht bekannt.
 
Scott erhielt seinen Namen von den Elefantenpflegern und scheint sich vorläufig für ihn verbreitet zu haben, da die Berichte ihn ebenfalls "Scott" nennen. Ob noch eine andere Namensgebung kommen wird, wie sie anscheinend in Whipsnade schon öfter praktiziert wurde, ist nicht bekannt.
  +
  +
Am 19.11.2016 zog er gemeinsam mit seinem Halbbruder [[George (Whipsnade)|George]] in den polnischen Zoo Katowice um.
   
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==
Zeile 49: Zeile 51:
 
*[http://www.telegraph.co.uk/news/picturegalleries/picturesoftheday/8852629/Pictures-of-the-day-27-October-2011.html?image=21 Pictures of the day: 27 October 2011, Foto von Scott nahe der Milch auf www.telegraph.co.uk].
 
*[http://www.telegraph.co.uk/news/picturegalleries/picturesoftheday/8852629/Pictures-of-the-day-27-October-2011.html?image=21 Pictures of the day: 27 October 2011, Foto von Scott nahe der Milch auf www.telegraph.co.uk].
 
*[http://www.hemeltoday.co.uk/news/local/it_s_time_to_say_a_big_hello_to_jumbo_junior_1_3573820 It’s time to say a big hello to Jumbo (junior), Bericht zum "Walkabout" auf www.hemeltoday.co.uk].
 
*[http://www.hemeltoday.co.uk/news/local/it_s_time_to_say_a_big_hello_to_jumbo_junior_1_3573820 It’s time to say a big hello to Jumbo (junior), Bericht zum "Walkabout" auf www.hemeltoday.co.uk].
{{Vorlage:Elefanten in Whipsnade}}
+
{{Vorlage:Elefanten in Katowice}}
 
[[Kategorie:Asiatischer Elefant]]
 
[[Kategorie:Asiatischer Elefant]]
 
[[Kategorie:Bulle]]
 
[[Kategorie:Bulle]]

Version vom 30. November 2016, 13:14 Uhr

Scott
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin männlich
Mutter Azizah
Vater Emmet
Geburtsort Zoo Whipsnade
Geburtsdatum 18.10.2011
Geschwister Euan, Donaldson +, Sam
Halbgeschwister väterlicherseits: Aneena +, Gabi, Leelee +, Donna, Ganesh Vijay + , George, Max+ , Elizabeth
Charakter
EEP-Nummer 201110

Scott ist ein Asiatisches Elefantenbullkalb im Zoo Katowice in Polen.

Scott wurde am 18.10.2011 im englischen Whipsnade Zoo geboren. Er ist ein Sohn der Kuh Azizah und des dortigen Zuchtbullen Emmet. Bei seiner Geburt wog er 104 kg, was als leichtestes Elefantenkalb in Whipsnade bisher registriert wurde. Die Tragzeit betrug 700 Tage und war damit recht lang. Während Scott väterlicherseits einige Halbgeschwister hat, darunter Halbschwester Donna und Halbbruder George, die noch in Whipsnade leben, gibt es im spanischen El Castillo de las Guardas bei Sevilla einen sieben Jahre älteren Bruder namens Euan, der bis Mai 2011 noch in Whipsnade lebte, und den mit einem Jahr gestorbenen Donaldson, der wie einige weitere Kälber in Whipsnade dem Herpesvirus erlag. Scott ist also das dritte Kalb und der dritte Sohn von Azizah.

Scott wurde von seiner Mutter Azizah sofort und gut angenommen, ebenso wurde er von den anderen Elefanten gut aufgenommen. Da er recht klein war, gab es zunächst Befürchtungen, er würde nicht an das Gesäuge seiner Mutter kommen. Allerdings soll er bald gelernt haben, sich auf die Zehenspitzen zu stellen. Ab Ende März 2012 wurde davon berichtet, er habe sich dem täglichen "Spaziergang" der Elefanten um das Zoogelände angeschlossen, bei dem die Elefanten den Schwanz ihres Vorderelefanten im Rüssel halten. Scott konnte sich dabei neben seiner Mutter aufhalten.

Scott erhielt seinen Namen von den Elefantenpflegern und scheint sich vorläufig für ihn verbreitet zu haben, da die Berichte ihn ebenfalls "Scott" nennen. Ob noch eine andere Namensgebung kommen wird, wie sie anscheinend in Whipsnade schon öfter praktiziert wurde, ist nicht bekannt.

Am 19.11.2016 zog er gemeinsam mit seinem Halbbruder George in den polnischen Zoo Katowice um.

Weblinks

Elefanten im Zoo Katowice
Asiatische Elefanten
Kühe: -
Bullen: George (2010), Scott (2011)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.