K
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Bild:Mekong1.jpg|thumb|[[Elefantenbulle]] [[Mekong]] mit Stoßzähnen]]
 
[[Bild:Mekong1.jpg|thumb|[[Elefantenbulle]] [[Mekong]] mit Stoßzähnen]]
Die Stoßzähne sind Schneidezähne, die immer weiter wachsen. Außerdem besitzt ein Elefant noch Backen[[zähne]]. Das [[Elefantenkalb]] wird mit winzig kleinen Stoßzähnen geboren, im Alter von einem Jahr erhält es neue, bleibende. Diese zweiten Stoßzähne wachsen dann und werden zum zweiten Lebensjahr sichtbar. Sie bestehen aus [[Elfenbein]]. Elefanten benutzen ihre Stoßzähne für viele Dinge, sie dienen als Werkzeug um Baumrinde abzuschaben, Wasserlöcher zu graben oder um Wurzeln auszugraben. Die Stoßzähne der Weibchen sind erheblich kleiner und leichter, als die der [[Bulle]]n, die bis zu 3 Meter lang werden und 200 kg wiegen können. Die Stoßzähne werden auch als Waffe gegen Feinde eingesetzt, wobei die Stoßzähnen mehr dem Imponiergehabe, als dem wirklichen Kampf dienen. Kein Tier außer dem Menschen wagt es, einen ausgewachsenen Elefanten mit seinem starken [[Rüssel]] und den beiden großen Stoßzähnen anzugreifen.
+
Die '''Stoßzähne''' sind Schneidezähne, die immer weiter wachsen. Außerdem besitzt ein Elefant noch Backen[[zähne]]. Das [[Elefantenkalb]] wird mit winzig kleinen Stoßzähnen geboren, im Alter von einem Jahr erhält es neue, bleibende. Diese zweiten Stoßzähne wachsen dann und werden zum zweiten Lebensjahr sichtbar. Sie bestehen aus [[Elfenbein]]. Elefanten benutzen ihre Stoßzähne für viele Dinge, sie dienen als Werkzeug um Baumrinde abzuschaben, Wasserlöcher zu graben oder um Wurzeln auszugraben. Die Stoßzähne der Weibchen sind erheblich kleiner und leichter, als die der [[Bulle]]n, die bis zu 3 Meter lang werden und 200 kg wiegen können. Die Stoßzähne werden auch als Waffe gegen Feinde eingesetzt, wobei die Stoßzähnen mehr dem Imponiergehabe, als dem wirklichen Kampf dienen. Kein Tier außer dem Menschen wagt es, einen ausgewachsenen Elefanten mit seinem starken [[Rüssel]] und den beiden großen Stoßzähnen anzugreifen.
  +
  +
Im [[Unterschiede|Unterschied]] zum [[Afrikanischer Elefant|Afrikanischen Elefanten]], wo sowohl der [[Elefantenbulle]], als auch die [[Elefantenkuh]] Stoßzähne tragen, besitzt bei den [[Asiatischer Elefant|Asiatischen Elefanten]] nur der Bulle (sichtbare) Stoßzähne.
   
 
Die Stoßzähne des Elefanten bestehen aus [[Elfenbein]], weshalb sie stark gejagt und getötet wurden.
 
Die Stoßzähne des Elefanten bestehen aus [[Elfenbein]], weshalb sie stark gejagt und getötet wurden.

Version vom 3. Oktober 2007, 08:24 Uhr

Elefantenbulle Mekong mit Stoßzähnen

Die Stoßzähne sind Schneidezähne, die immer weiter wachsen. Außerdem besitzt ein Elefant noch Backenzähne. Das Elefantenkalb wird mit winzig kleinen Stoßzähnen geboren, im Alter von einem Jahr erhält es neue, bleibende. Diese zweiten Stoßzähne wachsen dann und werden zum zweiten Lebensjahr sichtbar. Sie bestehen aus Elfenbein. Elefanten benutzen ihre Stoßzähne für viele Dinge, sie dienen als Werkzeug um Baumrinde abzuschaben, Wasserlöcher zu graben oder um Wurzeln auszugraben. Die Stoßzähne der Weibchen sind erheblich kleiner und leichter, als die der Bullen, die bis zu 3 Meter lang werden und 200 kg wiegen können. Die Stoßzähne werden auch als Waffe gegen Feinde eingesetzt, wobei die Stoßzähnen mehr dem Imponiergehabe, als dem wirklichen Kampf dienen. Kein Tier außer dem Menschen wagt es, einen ausgewachsenen Elefanten mit seinem starken Rüssel und den beiden großen Stoßzähnen anzugreifen.

Im Unterschied zum Afrikanischen Elefanten, wo sowohl der Elefantenbulle, als auch die Elefantenkuh Stoßzähne tragen, besitzt bei den Asiatischen Elefanten nur der Bulle (sichtbare) Stoßzähne.

Die Stoßzähne des Elefanten bestehen aus Elfenbein, weshalb sie stark gejagt und getötet wurden.

Siehe auch

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.