EleWiki
Advertisement


Suni alias Tsuni ist ein Afrikanisches Elefantenkuhkalb, das am 18.07.2021 im Fairhope Conservation Center im Bundesstaat Pennsylvania geboren wurde.

Ihre Mutter ist Sukiri, die 1993 in Afrika wild geboren wurde und 2011 vom Serendib Elephant Project in Botswana in das Fairhope Conservation Center kam. Vater ist der zooeigene Bulle Jack, der auf natürliche Art und Weise sein 18. Kalb zeugte.

Die Geburt verlief komplikationslos und das Geburtsgewicht der Kleinen wurde mit 99 kg angegeben. Mutter Sukiri kümmert sich gut um ihr Kalb.

Leider hat das Kalb gesundheitliche Probleme, übersetzt mit Hilfe von google-translate: "Die afrikanische Elefantendame, die am 18. Juli 2021 im Internationalen Naturschutzzentrum des Pittsburgh Zoo in Somerset County geboren wurde, hat mehrere ernsthafte Erkrankungen entwickelt, darunter eine unzureichende Gewichtszunahme, die ihre allgemeine Gesundheit gefährdet. Das Kalb wird derzeit von Mutter gestillt und sowohl Mutter als auch Kalb werden rund um die Uhr von unseren engagierten Elephant Care-Mitarbeitern betreut. Das Tiergesundheitsteam des Zoos hat sich mit renommierten Tierärzten für Elefanten beraten, um sicherzustellen, dass das Kalb die bestmögliche Behandlung erhält. Am Wochenende reagierte sie positiv auf eine notwendige Plasmatransfusion, um einige dieser medizinischen Bedenken auszuräumen, und während sie auf die Behandlungen anspricht, bleibt ihr allgemeiner Gesundheitszustand in einem kritischen Stadium. „Wir sind sehr besorgt, aber hoffnungsvoll über die Aussichten des Kalbes auf Genesung“, sagt Dr. Joe Gaspard, Direktor für Tiergesundheit, Wissenschaft und Naturschutz des Zoos. „Sie hat mehrere ernsthafte Erkrankungen, die aktiv behandelt werden, aber sie erweist sich als Kämpferin. Neben der aufmerksamen Betreuung durch ihre Mutter arbeiten die Teams von Elephant Care und Animal Health unermüdlich an einem positiven Ergebnis.“ Wir schätzen die Unterstützung aller für Mutter und Kalb, da sich das medizinische und Betreuungsteam auf ihr Wohlergehen konzentriert. Als Bewohner unseres Internationalen Naturschutzzentrums ist das Kalb nicht für die Öffentlichkeit sichtbar. Über das ICC Das International Conservation Center (ICC) liegt auf etwa 1.000 Hektar in Somerset, PA und ist Nordamerikas führende Einrichtung für Naturschutz, Forschung, Bildung, Zucht und Ausbildung, die sich auf die Pflege und Zucht von afrikanischen Elefanten spezialisiert hat. Das ICC ist das einzige Zentrum seiner Art mit einem so starken Fokus auf diese bedrohte Art und ermöglicht es dem Pittsburgh Zoo, eine wichtige Führungsrolle bei der Bewältigung der Bedürfnisse der afrikanischen Elefantenpopulation in Nordamerika zu übernehmen."

Es ist geplant, dass Mutter und Kalb gemeinsam im Fairhope Conservation Center verbleiben. Our African elephant calf is seven months old today, and we are excited to announce her name: Tsuni! This is short for tsunami, which perfectly describes her boisterous personality. She was named by her dedicated caretakers at the ICC, where she resides.


Weblinks[]

Advertisement