FANDOM


Tamara†
Art Elephas maximus
Geschlecht Feminin weiblich
Mutter unbekannt
Vater unbekannt
Geburtsort Sri Lanka
Geburtsjahr 1973
Nachkommen -
Sterbedatum 03.06.2019
Sterbeort Zoo Pistoia, Italien
EEP-Nummer 7401

Die asiatische Elefantenkuh Tamara† lebte im italienischen Zoo Pistoia in der Toskana.

Tamara† wurde 1971 oder 1973 geboren. Es gibt mit dem 02.05.1971 auch ein teilweise bezeugtes Geburtsdatum. Ihr Herkunftsland wird mit Sri Lanka angegeben. Zum Teil gibt es auch die Information, sie habe vor ihrem Import nach Europa im Zoo Dehiwela, einem Vorort der srilankanischen Hauptstadt Colombo, gelebt.

Das EEP-Zuchtbuch gibt als "Aufenthaltsort" vor Pistoia den Tierhändler "Molinar" an, bei dem sie sich demzufolge in ihrem ersten Lebensjahr aufgehalten hätte. Zusammengefasst gibt es noch kein Gesamtbild über ihr Vorleben vor ihrem Aufenthalt im Zoo Pistoia.

Tamara† lebt seit 1974 im Zoo Pistoia. Laut Zuchtbuch kam sie im Juni 1974 dort an. Unklar ist wiederum, ob auch ihre langjährige Gefährtin und vermutlich aus Malaysia stammende Artgenossin Savanna ebenfalls in jenem Jahr Pistoia erreichte oder erst 1976 von einem anderen Zoo in die Toskana kam. Spätestens im Jahr 1976 trafen die beiden Kühe aufeinander und leben inzwischen über dreißig Jahre gemeinsam auf der kleinen Anlage dort. Das Gesamtgelände des Elefantenbereichs ist nämlich in drei Teilgehege untergliedert, so dass sowohl die Elefanten als auch die Giraffen und Flusspferde jeweils nur ein kleines Teilstück des Geländes für sich beanspruchen können.

Pasquetta allo zoo

Pasquetta allo zoo

pasquetta allo zoo

Für Besucher besteht die Möglichkeit, die Elefanten zu füttern, wobei die dominantere Savanna den größeren Teil abgekommt. Ansonsten scheinen sich beide Kühe trotz beengter Verhältnisse zu vertragen. Es gibt einen kleinen Badebereich, der aber schnell versanden soll. Die Haltung wird als deutlich zu klein und unzureichend beurteilt.

Im Oktober 2005 wurde Tamara† wegen eines hinkenden Beines untersucht. Eine spezielle Kamera, anscheinend von der Feuerwehr zur Verfügung gestellt, wurde eingesetzt, um den Herd ihrer Beschwerden ausfindig zu machen. Anscheinend hat sich Tamara davon erholt.

Leider ist sie 3.6.2019 verstorben. Was mit ihrer langjährigen Begleiterin Savanna passiert, ist immer noch eine Frage.


WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo Pistoia, Italien
Asiatische Elefanten
Kühe: Savanna | Tamara
Bullen: -
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.