EleWiki
Advertisement


Tendaji ist Afrikanischer Elefantenbulle im Zoo Dallas (Texas, USA).

Er kam als einer von 17 Elefanten im Rahmen des umstrittenen Importes aus einem privaten Reservat in Swaziland im März 2016 nach Dallas. Der Dallas Zoo erhielt dabei 4 Kühe und einen Bullen. Die Elefanten werden im geschützten Kontakt gehalten und sollen langsam mit den 4 "Golden Girls", den bisherigen Elefantenkühen im Zoo, vergesellschaftet werden.

Da der Bulle bislang noch nicht gezüchtet hat, sollte die Zooleitung ihn tauschen um mit einem erfahreneren Bullen endlich in die Zucht einzusteigen. Aber vielleicht wird die Situation für Tendaji auch jetzt etwas entspannter nachdem Mutter Nolwazi mit Tochter Amahle (2009), beide ebenfalls aus dem Swaziland-Import an den Caffee-Zoo in Fresno, Kalifornien, abgegeben wurden.

Mit Mlilo (2003) und Zola (ca. 2008) stehen zwei potentielle Zuchtpartnerinnen bereit. Allerdings werden die vier Altkühe, allein durch ihre Anwesenheit und den beengten Zooverhältnissen, vielleicht unterbinden, dass diese jungen Kühe in den Östrus kommen, bzw. der Jungbulle züchten darf.

Weblinks[]

Advertisement