FANDOM


Zeile 1: Zeile 1:
 
{|align="right"
 
{|align="right"
|<div style="border: thin solid #828282;width: 100%;width: 250px"><div style="color: #FFFFFF;background-color: #000000;padding-left:5px;width: 250px"><center><b>Tharun</b></center></div>
+
|<div style="border: thin solid #828282;width: 100%;width: 250px"><div style="color: #FFFFFF;background-color: #000000;padding-left:5px;width: 250px"><center><b>Tharun†</b></center></div>
 
{|
 
{|
 
|'''Art'''
 
|'''Art'''
Zeile 12: Zeile 12:
 
|-
 
|-
 
|'''Vater'''
 
|'''Vater'''
|[[Hussein]]
+
|[[Hussein]]
 
|-
 
|-
 
|style="vertical-align:top;"|'''Geburtsort'''
 
|style="vertical-align:top;"|'''Geburtsort'''
Zeile 27: Zeile 27:
 
|-
 
|-
 
|style="vertical-align:top;"|'''Sterbeort'''
 
|style="vertical-align:top;"|'''Sterbeort'''
|Zoo Pont-Scorff (Frankreich, Bretagne)
+
|[[Zoo Pont-Scorff]] (Frankreich, Bretagne)
 
|-
 
|-
 
|'''Todesdatum'''
 
|'''Todesdatum'''
Zeile 36: Zeile 36:
 
|}
 
|}
   
'''Tharun''' war ein [[Asiatischer Elefant|Asiatischer]] [[Elefantenbulle]], der am 25.12.1995 im Hamburger [[Tierpark Hagenbeck]] geboren wurde. Seine Mutter war die dortige Elefantenkuh [[Thura (Leipzig)|Thura]], sein Vater der Hagenbecker Bulle [[Hussein]]. Er wuchs dort u.a. mit seinen Halbschwestern [[Corny]] und [[Salvana]] auf. Seine Schwester [[Ratna]] hatte den Tierpark zwei Monate vor seiner Geburt verlassen. Seine "Taufpatin" am 20.4.1996 <ref>[http://www.abendblatt.de/archiv/article.php?xmlurl=http%3A%2F%2Farchiv.abendblatt.de%2Fha%2F1996%2Fxml%2F19960422xml%2Fhabxml960406_3599.xml&pdfurl=http%3A%2F%2Farchiv.abendblatt.de%2Fha%2F1996%2Fpdf%2F19960422.pdf%2FASV_HAB_19960422_HA_016.jpg Wie aus Piefke Tharun wurde, auf www.abendblatt.de] (kostenpflichtiger Artikel).</ref> war die Ehefrau des damaligen deutschen Bundespräsidenten, Christiane Herzog (gest. 19.6.2000).
+
'''Tharun''' war ein [[Asiatischer Elefant|Asiatischer]] [[Elefantenbulle]], der am 25.12.1995 im Hamburger [[Tierpark Hagenbeck]] geboren wurde. Seine Mutter war die dortige Elefantenkuh [[Thura (Leipzig)|Thura]], sein Vater der Hagenbecker Bulle [[Hussein]]. Er wuchs dort u.a. mit seinen Halbschwestern [[Corny]] und [[Salvana]] auf. Seine Schwester [[Ratna]] hatte den Tierpark zwei Monate vor seiner Geburt verlassen. Seine "Taufpatin" am 20.4.1996 <ref>[http://www.abendblatt.de/archiv/article.php?xmlurl=http%3A%2F%2Farchiv.abendblatt.de%2Fha%2F1996%2Fxml%2F19960422xml%2Fhabxml960406_3599.xml&pdfurl=http%3A%2F%2Farchiv.abendblatt.de%2Fha%2F1996%2Fpdf%2F19960422.pdf%2FASV_HAB_19960422_HA_016.jpg Wie aus Piefke '''Tharun'''† wurde, auf www.abendblatt.de] (kostenpflichtiger Artikel).</ref> war die Ehefrau des damaligen deutschen Bundespräsidenten, Christiane Herzog (gest. 19.6.2000).
   
Am 29. Juni 2000 wurde Tharun als Jungbulle in den südbretonischen Zoo von Pont-Scorff (Frankreich) überführt, wo er mit dem wenige Tage zuvor angereisten Emmener Jungbullen [[Ant Bwe Lay]] zusammentraf. Tharun starb dort ein halbes Jahr später am 30. Dezember 2000 im Alter von gerade fünf Jahren.
+
Am 29. Juni 2000 wurde '''Tharun'''† als Jungbulle in den südbretonischen [[Zoo Pont-Scorff]] (Frankreich) überführt, wo er mit dem wenige Tage zuvor angereisten Emmener Jungbullen [[Ant Bwe Lay]] zusammentraf. '''Tharun'''† starb dort ein halbes Jahr später am 30. Dezember 2000 im Alter von gerade fünf Jahren.
   
 
==Weblinks==
 
==Weblinks==

Version vom 28. Oktober 2018, 06:44 Uhr

Tharun†
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin männlich
Mutter Thura
Vater Hussein
Geburtsort Hamburg (Tierpark Hagenbeck)
Geburtsdatum 25.12.1995
Geschwister Ratna, Thai, Rani
Halbgeschwister Corny, Salvana, Sandry, Kandy, Shila, Shahrukh, Assam
Sterbeort Zoo Pont-Scorff (Frankreich, Bretagne)
Todesdatum 30.12.2000

Tharun† war ein Asiatischer Elefantenbulle, der am 25.12.1995 im Hamburger Tierpark Hagenbeck geboren wurde. Seine Mutter war die dortige Elefantenkuh Thura, sein Vater der Hagenbecker Bulle Hussein†. Er wuchs dort u.a. mit seinen Halbschwestern Corny und Salvana auf. Seine Schwester Ratna hatte den Tierpark zwei Monate vor seiner Geburt verlassen. Seine "Taufpatin" am 20.4.1996 [1] war die Ehefrau des damaligen deutschen Bundespräsidenten, Christiane Herzog (gest. 19.6.2000).

Am 29. Juni 2000 wurde Tharun† als Jungbulle in den südbretonischen Zoo Pont-Scorff (Frankreich) überführt, wo er mit dem wenige Tage zuvor angereisten Emmener Jungbullen Ant Bwe Lay zusammentraf. Tharun† starb dort ein halbes Jahr später am 30. Dezember 2000 im Alter von gerade fünf Jahren.

Weblinks

Literatur

  • Elefanten-Park Hagenbeck. Für die Erhaltung des Asiatischen Elefanten im Freiland und in Menschenobhut, [um 2000] (mit Fotos der Jungelefanten).

Einzelnachweise

  1. Wie aus Piefke Tharun† wurde, auf www.abendblatt.de (kostenpflichtiger Artikel).
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.