EleWiki
Advertisement


Thong Kam ist eines von zwei überlebenden Asiatischen Elefantenbullkälbern in der Provinz Surin in Thailand.

Thong Kam wurde am 06.03.2010 (nach thailändischer Zählung im Jahr 2553) in der Provinz Surin geboren. Als Geburtsort wird das Dorf Chumphon Buri in der Nähe von Ban Ta Klang angegeben. Thong Kam hat zwei Stunden Abstand zu seinem Bruder Thong Tang mit einem Gewicht von etwa 80 kg. Welcher von beiden der etwas ältere ist, wird nicht angegeben. Es scheint, als sei Thong kam um 03.09 Uhr geboren und damit zwei Stunden nach Thong Tang. Mutter ist die in dem Dorf Chumphon Buri gehalten Kuh Pang Thong Khun ("Doppelgold"). Die Geburt der beiden zu dieser Zeit gesunden Zwillinge wurde begrüßt und mit zeitlichem Abstand weltweit gemeldet. Dabei wurde vermutet, es handele sich um die erste bekannte Geburt von zwei männlichen Elefantenzwillingen. Dass beide Zwillinge die Geburt überlebt haben, kommt eher selten vor.

Noch Ende März 2010 erkrankte Thong Kam. Er urinierte Blut und wurde mit Mutter und Bruder ins Elefantenhospital nach Surin gebracht, wo er wieder auf die Beine kam. Später kam die kleine Familie ins Elefantentrainingszentrum nach Ban Ta Klang ("Surin Elephant Study Center"), wo sie wohl ausgebildet werden sollen.

Weblinks[]

Advertisement