Insbesondere in den Vereinigten Staaten von Amerika sind in den letzten Jahrzehnten sogenannte "Sanctuaries" entstanden, die sich der Aufgabe widmen, gefangenen Wildtieren Schutz zu gewähren und ein möglichst naturnahes Leben zu ermöglichen. In den USA gibt es derzeit zwei Einrichtungen, die (auch) Elefanten betreuen.

Vereinigte Staaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Name Arten Kühe Bullen
The Elephant Sanctuary, Hohenwald, Tennessee EM, LA Shirley, Billie, Liz, Dulary, Misty, Frieda, Minnie, Ronnie, Winkie, Sissy, Debbie, Tarra (EM), Tange, Flora (LA)
Performing Animal Welfare Society (PAWS), ARK 2000, San Andreas, Kalifornien EM, LA Wanda (gest.), Annie (gest.), Gypsy (EM), Lulu, Iringa, Toka, Thika, Mara, Maggie (LA) Prince, Nicholas (EM)
Gesamt 25 15 EM, 8 LA 2 EM

Weblinks[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.