EleWiki
Advertisement

Trunks & Humps nennt sich das in Conroe, Texas ansässige Circusunternehmen. Auch reisen sie als Circus Cut & Shoot durchs Land. Der Eigentümer ist Bill Swain.


Die drei Afrikanischen Elefanten[]

Page wurde 1974 wild in Zimbabwe geboren und 1976 eingefangen und kam 1988 über das Circus-Unternehmen Have Trunk Will Travel in Perris nach Kalifornien. Sie wurde zu der Zeit allerdings Spanky genann. Acht Jahre später, im Oktober 1996 kam Page zum Circus Cut & Shoot, Trunks & Humps.

Chris wurde 1984 wild in Afrika, geboren und 1986 eingefangen und kam 1987 über Coronas nach Amerika zu Toby Tyler und dann 1989 zum Circus King Roya. Acht Jahre später, im Jahre 1997 Chris war mittlerweile 13 Jahre alt und wurde an den Circus Trunks & Humps verkauft.

Jean (Conroe) wurde 1985 wild in Zimbabwe geboren und 1986 eingefangen und kam 1987 über Premier nach Amerika und dann 1988 zu Plunkett. Elf Jahre später, am 7.Dezember 1999 kam Jean zum Circus Trunks & Humps.


Geschichte der Elefanten[]

Viele bekannte Elefantenbullen wurden in jungen Jahren von Bill Swain trainiert:

  1. Rex, wurde 1968 geboren und war bevor er 1983 vom Circus Vargas an den Circus Williams verkauft wurde bei Bill Swain zur Ausbildung. Zuvor kam er über Have Trunk Will Travel nach Texas. 1984 vom Circus zur African Lion Safari in Canada. Dort wurde er noch im Free Contact 2003 mit 35 Jahren zum ersten mal als Zuchtblle eingesetzt und dann 2011 zum Oklahoma City Zoo transportiert. Mit 52 Jahren weiterhin aktiver Zuchtbulle.
  2. Vance†, auch (Doc) genannt, geboren 1971 in Thailand, ab 1974 bei Have Trunk Will Travel war von 1980 bis 1988 bei Bill Swain und wurde dann verkauft an den Bowmanville Zoo in Canada. Dort hat er sich 1990 beim Hinterbeinstand ein Bein gebrochen und stand monatelang in einer Schlinge. 2008 mit 37 Jahren verstorben, eingeschläfert aufgrund seiner Hinterbeinprobleme.
  3. Casey, geboren 1971 in Asien, ab 1974 bei Have Trunk Will Travel war von 1980 bis 1988 bei Bill Swain und ging dann über Buschgardens, dort tötete er einen Pfleger, zur Ringling Zuchtstation Polk City, ab 2005 im Fort Worth Zoo.
  4. Bandula†, auch Caesar genannt, geboren am 02.04.1987 bei Roman Schmitt, im Jugendalter kastriert, war 1988 bis zum 11.Mai 2001 bei Bill Swain. Dann verkauft an den Bowmanville Zoo in Canada. Dort 2006 mit 19 Jahren verstorben.
  5. Benny†, geboren am 19.12.1991 bei Roman Schmitt, war ab 1993 bis 1996 und von 1999 bis 2000 bei Bill Swain. Dann zwei Jahre im Circo Hernandez Mexico. Er verstarb nach 14 Jahren Aufenthalt im Toluca Zoo in Mexico am 26.12.2016 wohl an Nierenproblemen?.
  6. Tommy, geboren am 25.Mai 1992 bei Roman Schmitt, wurde ab dem 20.11.1994 bei Bill Swain ausgebildet für den Circus. Kam zum King Royal Circus und war ab 1998 beim Circus Carson & Barnes und steht im geschützten Kontakt auf den Anlagen der Endangered Ark Foundation als Zuchtbulle mit 28 Jahren.
  7. Mike†, der Afrikanerbulle kam 1982 als Bullkalb und war bis 1985 im Bestand. Wurde dann an den Clyde Brothers Circus von Donnie Johnson abgegeben, dort nach Scheunenbrand verstorben.

und auch einige Kühe:

  1. Die 14-jährige asiatische Elefantenkuh Dolly† war von 1983 bis 85 bei Bill Swain und kam später zum Carson & Barnes Circus wo sie dann im Mai 1996 mit nur 27 Jahren verstarb.
  2. Die vermutlich bereits 35-jährige asiatische Elefanten-Circuskuh Sue† kam 1989 zu Bill Swain, hernach zu Clyde Beatty in den Cole Brothers Circus. Sie ist wohl 1994 dort mit 42 Jahren verstorben.
  3. Nandi†, die südafrikanische Elefantenkuh kam 1989 mit 13 Jahren zu Bill Swain und muss wohl nach nach 96 mit gut 20 Jahren verstorben sein.
  4. Toni†, die afrikanische Elefantenkuh von 1982 ist mit 14 Jahren im Nov. 1996 verstorben. Sie war nur 4 Monate vom Mai bis Sept. 1996 bei Bill Swain. Im November 96 zwei Monate nach ihrer Rückkehr zum Carson & Barnes Circus dort verstorben.




Weblinks[]

  1. elephant.se
  2. Bill Swain mit Page


Literatur[]

  1. Elefanten in Zoo und Circus, Heft Nr. 8, Seite 28, Transfer (von Tusko†)
  2. Elefanten in Zoo und Circus, Elefanten-Dokumentation 1999, Seite 155/157
  3. Elefanten in Zoo und Circus, Dokumentation Nordamerika, Seite 282
Advertisement