EleWiki
Advertisement


Die Afrikanische Elefantenkuh Twiggy lebt im Toledo Zoo in Ohio, (USA).

Twiggy wurde 1985 in Zimbabwe wild geboren, 1983 vom Händler Jurgen C. Schulz in die USA importiert und kam 1988 zu Richard Maguire. Der Four Bears Water Parc übernahm sie 1989 und verkaufte sie 1990 an Baron Julius von Uhls Wild Animal Circus. Hier lebte sie mehr schlecht als recht gut 20 Jahre lang bis zur Konfiszierung am 14.Februar 2010. Hernach kam sie in die PC-Haltung des Toledo Zoo.

Im Toledo Zoo versteht sie sich recht gut mit der Zuchtkuh Renee (Mbili) und deren Söhnen. Leider wird kein ausgewachsener Bulle in Toledo gepflegt. Die Jungbullen Louie und Lucas wurden per künstlicher Besamung gezeugt. Louie, der oft mit Twiggy eine der beiden Außenanlagen teilte, ist im Juli 2017 in den Henry Doorly Zoo and Aquarium in Omaha, Nebraska umgezogen. Dort soll er als zukünftiger Zuchtbulle mit den Kühen, die 2016 aus Swaziland importiert wurden züchten. Er wurde lediglich ausgeliehen und wurde vier Jahre später an den North Carolina Zoo weitergereicht. Dort steht u.a. die 19-jährige kälberlose Kuh Batir-Skeeter mit der er züchten soll.

Advertisement