FANDOM


 
(36 dazwischenliegende Versionen von 7 Benutzern werden nicht angezeigt)
Zeile 1: Zeile 1:
{| align="right"
+
{|align="right"
|
+
|<div style="border: thin solid #ff8247;width: 100%;width: 250px"><div style="background-color: #ffb90f;padding-left:5px;width: 250px"><center><b>Victor</b></center></div>
<div style="border: thin solid #ff8247;width: 100%;width: 250px">
+
{|width="100%"
<div style="background-color: #ffb90f;padding-left:5px;width: 250px"><b><center>Victor</center></b></div>
+
|colspan="2"|
{| width="100%"
+
[[Bild:Victor1.jpg|150px|center]]
| colspan="2" | [[Bild:Victor1.jpg|150px|center]]
+
|-
  +
|'''Art'''
  +
|[[Asiatischer Elefant|Elephas maximus]]
 
|-
 
|-
 
|'''Geschlecht'''
 
|'''Geschlecht'''
Zeile 10: Zeile 10:
 
|-
 
|-
 
|'''Mutter'''
 
|'''Mutter'''
|Warda
+
|[[Warda]]
 
|-
 
|-
 
|'''Vater'''
 
|'''Vater'''
|Mothek
+
|[[Motek (Ramat Gan, Elephas Maximus)|Motek]]
 
|-
 
|-
 
|'''Geburtsort'''
 
|'''Geburtsort'''
|Ramat Gan (1993)
+
|Ramat Gan
 
|-
 
|-
|'''Nachwuchs'''
+
|'''Geburtsdatum'''
|[[Shaina Pali]] (2005)
+
|23.10.1993
  +
|-
  +
|style="vertical-align:top;"|'''Geschwister'''
  +
|[[Alexander]], Igal†, [[Lilly (Hamilton)|Lilly]], [[Phoebe]], [[Wered]], [[Teddy]], [[Vivi]], [[Winner]], [[Pili (Gaziantep)|Pili]]
  +
|-
  +
|style="vertical-align:top;"|'''Halbgeschwister'''
  +
|Chapati, [[Victoria (Ramat Gan)|Victoria]]†, [[La Belle]], [[Latangi]], [[Lalana]]
  +
|-
  +
|style="vertical-align:top;"|'''Nachwuchs'''
  +
|[[Shaina Pali]]†, [[Ko Raya]]†, [[Anchali]]
  +
|-
  +
|'''[[Europäisches Erhaltungszuchtprogramm|EEP]]-Nummer
  +
|9306
 
|}
 
|}
</div>
+
</div>
 
|}
 
|}
   
'''Victor''' ist der [[Asiatischer Elefant|asiatische]] Zucht[[bulle]] im [[Zoo Berlin]]. Er wurde am 23.10.1993 im Zoo von Ramat Gan (Israel) als Kind von Vater Mothek und Mutter Warda geboren. Am 22.09.2000 kam er im Zoo Berlin an. Hier wurde ein neuer Bulle benötigt, da der alte an Herpes verstorben war. Mit bereits 10 Jahren deckte Victor die Berliner Kuh [[Pang Pha]], die daraufhin am 14.06.2007 Mutter der kleinen [[Shaina Pali]] wurde.
+
'''Victor''' ist der [[Asiatischer Elefant|Asiatische]] Zucht[[bulle]] im [[Zoo Berlin]]. Er wurde am 23.10.1993 im [[Zoo Ramat Gan|Zoo von Ramat Gan]] (Israel) als Kind des berühmten Zuchtpaares [[Motek (Ramat Gan, Elephas Maximus)|Motek]] (Vater) und [[Warda]] (Mutter) geboren. Einer seiner Brüder ist der Bulle [[Alexander]] im [[Zoo Münster]].
   
Victor lebt heute zusammen auf der Berliner Elefantenanlage mit den [[Elefantenkuh|Kühen]] [[Drumbo (Berlin)|Drumbo]], [[Carla (Berlin)|Carla]], [[Iyoti]], [[Pang Pha]], [[Tanja]] und [[Shaina Pali]].
+
Am 22.09.2000 kam '''Victor''' im Zoo Berlin an. Hier wurde ein neuer Zuchtbulle benötigt, da der frühere Zoo-Bulle [[Kiba]] an Herpes verstorben war. Mit bereits 10 Jahren deckte '''Victor''' die Berliner Kuh [[Pang Pha]], die daraufhin am 14.06.2005 Mutter der kleinen [[Shaina Pali]]† wurde. Am 15. März 2009 brachte [[Pang Pha]] dann ihr zweites gemeinsames Kind, das Kuhkalb [[Ko Raya]]† zur Welt.
  +
  +
Diese beiden Kälber sind im Frühjahr 2011 nacheinander gestorben. Zunächst erlag [[Shaina Pali]]† am 05.04.2011 dem [[Herpesvirus]], der über zehn Jahre nach dem Tod von deren Halbbruder [[Plai Kiri]]†, einem Sohn von [[Kiba]]†, erneut bei einem Elefanten des Zoos schnell und tödlich wirkte. [[Shaina Pali]]s† Schwester [[Ko Raya]]† erlitt auf der Außenanlage am 27.05.2011 vormittags den Tod, hinter dem ebenfalls der Virus vermutet wird.
  +
  +
Zugleich mit [[Ko Raya]]s† Tod wurde eine weitere Trächtigkeit von [[Pang Pha]] gemeldet wurde, die erneut von '''Victor''' gedeckt worden war. Am 12.08.2012 wurde von ihr eine 160 kg schwere Tochter geboren. Das Kalb, das [[Anchali]] genannt wurde, ist '''Victor'''s dritter Nachwuchs. Damit hat er drei Kuhkälber gezeugt, von denen nur das jüngste noch am Leben ist.
  +
  +
'''Victor''' lebt nach dem Tod seiner beiden älteren Töchter heute zusammen mit den [[Elefantenkuh|Kühen]] [[Drumbo (Berlin)|Drumbo]] und [[Carla (Berlin)|Carla]] sowie [[Pang Pha]] und Tochter [[Anchali]] im Berliner Zoo. Für ihn steht eine eigene Bullenanlage zur Verfügung.
   
 
<gallery>
 
<gallery>
 
Bild:Paarung1.jpg|Drumbo und Victor auf der Bullenanlage
 
Bild:Paarung1.jpg|Drumbo und Victor auf der Bullenanlage
 
Bild:Paarung2.jpg|Paarung
 
Bild:Paarung2.jpg|Paarung
Bild:Paarung3.jpg|
+
DSCN7753.JPG
  +
DSCN7756.JPG
  +
DSCN7758.JPG
 
</gallery>
 
</gallery>
+
{{Vorlage:Elefanten in Berlin, Zoo}}
 
[[Kategorie:Zoo Berlin]]
 
[[Kategorie:Zoo Berlin]]
 
[[Kategorie:Bulle]]
 
[[Kategorie:Bulle]]
  +
[[Kategorie:Zuchtbulle]]
  +
[[Kategorie:Zoo Ramat Gan]]
  +
[[Kategorie:Israel]]
  +
[[Kategorie:Asiatischer Elefant]]

Aktuelle Version vom 17. Februar 2019, 16:57 Uhr

Victor
Victor1
Art Elephas maximus
Geschlecht Maskulin männlich
Mutter Warda
Vater Motek
Geburtsort Ramat Gan
Geburtsdatum 23.10.1993
Geschwister Alexander, Igal†, Lilly, Phoebe, Wered, Teddy, Vivi, Winner, Pili
Halbgeschwister Chapati, Victoria†, La Belle, Latangi, Lalana
Nachwuchs Shaina Pali†, Ko Raya†, Anchali
EEP-Nummer 9306

Victor ist der Asiatische Zuchtbulle im Zoo Berlin. Er wurde am 23.10.1993 im Zoo von Ramat Gan (Israel) als Kind des berühmten Zuchtpaares Motek (Vater) und Warda (Mutter) geboren. Einer seiner Brüder ist der Bulle Alexander im Zoo Münster.

Am 22.09.2000 kam Victor im Zoo Berlin an. Hier wurde ein neuer Zuchtbulle benötigt, da der frühere Zoo-Bulle Kiba† an Herpes verstorben war. Mit bereits 10 Jahren deckte Victor die Berliner Kuh Pang Pha, die daraufhin am 14.06.2005 Mutter der kleinen Shaina Pali† wurde. Am 15. März 2009 brachte Pang Pha dann ihr zweites gemeinsames Kind, das Kuhkalb Ko Raya† zur Welt.

Diese beiden Kälber sind im Frühjahr 2011 nacheinander gestorben. Zunächst erlag Shaina Pali† am 05.04.2011 dem Herpesvirus, der über zehn Jahre nach dem Tod von deren Halbbruder Plai Kiri†, einem Sohn von Kiba†, erneut bei einem Elefanten des Zoos schnell und tödlich wirkte. Shaina Palis† Schwester Ko Raya† erlitt auf der Außenanlage am 27.05.2011 vormittags den Tod, hinter dem ebenfalls der Virus vermutet wird.

Zugleich mit Ko Rayas† Tod wurde eine weitere Trächtigkeit von Pang Pha gemeldet wurde, die erneut von Victor gedeckt worden war. Am 12.08.2012 wurde von ihr eine 160 kg schwere Tochter geboren. Das Kalb, das Anchali genannt wurde, ist Victors dritter Nachwuchs. Damit hat er drei Kuhkälber gezeugt, von denen nur das jüngste noch am Leben ist.

Victor lebt nach dem Tod seiner beiden älteren Töchter heute zusammen mit den Kühen Drumbo und Carla sowie Pang Pha und Tochter Anchali im Berliner Zoo. Für ihn steht eine eigene Bullenanlage zur Verfügung.

Elefanten im Zoo Berlin
Asiatische Elefanten
Kühe: Drumbo | Carla | Pang Pha | Anchali (2012)
Bullen: Victor
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.