EleWiki
Advertisement

Der Zoo Dallas ist ein 43 Hektar großer Zoo im Mersalis Park in Dallas. Mit dem Eröffnungsjahr 1888 ist er der älteste Zoo in Texas.

.

Elefantenhaltung[]

Jungelefanten aus Swasiland[]

Da nach mehreren Todesfällen nur noch mit vier Elefanten Gypsy (Dallas), Kongo, Kamba und Jenny (Dallas) auf der riesigen Anlage des Zoos lebten, nahm die Leitung 2016 an einem Fangprojekt in Swasiland teil, bei dem knapp 20 Elefanten für drei amerikanische Zoos gefangen wurden.

Fünf davon kamen nach Dallas, die anderen nach Wichita (Kansas) und Omaha (Oklahoma). Die Tiere für Dallas waren die ca. 20 Jahre alte Kuh Nolwazi, ihre etwa 6-jährige Tochter Amahle, sowie die je etwa 12 Jahre alten Kühe Mlilo und Zola (Dallas) und der etwa gleichaltrige Bulle Tendaji.

.

Geburt des ersten Kalbes[]

Mlilo war trächtig aus Afrika gekommen. Schon wenige Monate nach ihrer Ankunft brachte sie am 14.05.2016 ein gesundes Bullkalb von 80 Kilogramm Gewicht und 90 Zentimeter Höhe zur Welt. Der kleine Bulle wurde Ajabu getauft, was soviel wie "Wunder" oder "außergewöhnlich" bedeutet.

.

Die Herde der Elefanten[]

Die vier älteren sogenannten 'Golden Girls'

  1. Jenny, *1976 - seit 1986 in Dallas, keine Kälber
  2. Kongo, *1978 - seit 2010 in Dallas, keine Kälber
  3. Kamba, *1980 - seit 2010 in Dallas, keine Kälber
  4. Gypsy, *2009 - seit 2009 in Dallas, keine Kälber

Die beiden 2016 importierten Zucht-Kühe:

  1. Mlilo, ca. 2003 - Mutter von Ajabu
  2. Zola, ca. 2003, keine Kälber

Die beiden Bullen:

  1. Tendaji, ca. 2003 - ebenfalls importiert in 2016
  2. Ajabu, 14.05.2016 - Sohn von Mlilo & wild


Die 2016 ebenfalls aus dem Hlane National Park im Swasiland importierte Kuh Nolwazi *1996-? wurde zusammen mit ihrer Tochter Amahle *2004-? am 16.10.2018 an den Fresno Chaffee Zoo abgegeben. Ob der Bulle Tendaji jetzt nachdem die dominante Nolwazi den Zoo verlassen hat die beiden Zuchtkühe Mlilo und Zola deckt, wurde noch nicht publiziert.

.

Advertisement