FANDOM


Der Zoo Ljubljana ist der bekannteste Zoo in Slowenien und der einzige der Elefanten hält. Er liegt 2 km vom Stadtzentrum entfernt nahe dem städtischen Tivoli-Freizeitpark inmitten heimischer Vegetation mit Wald, aber ohne Seen und mit wenig Wasser. Mit 10 ha ist der 1949 gegründete Zoo eher klein aber lokal in Slowenien doch von Bedeutung.


Elefantenhaltung im Zoo LjubljanaBearbeiten

Am 16.November 1977 schenkte der Diktator Tito dem Zoo einen Elefanten der den Namen Ganga erhielt. Der Name soll vom Fluss Ganges her stammen. Ganga war bei ihrer Ankunft ca. 2 Jahre alt und soll wild in Asien geboren sein. Aus Unerfahrenheit mussten die Pfleger seinerzeit viel von und über ihren Elefanten lernen. Diese wechselvolle Geschichte beschreiben diverse Anekdoten aus dem Zoo. Im letzten Jahrzehnt wurden 'Enrichment' groß geschrieben. Ganga erhielt auf ihrer Anlage aufgehängte Futterkugeln, Autoreifen, Kratzbäume und einen verbesserten Naturboden.


LiteraturBearbeiten

  1. Elefanten im Zoos und Safariparks Europa, Dokumentation 2002, Importe Asiatischer Elefanten, Seite 113

WeblinksBearbeiten

  1. http://www.zoo.si/
  2. http://zooelefanten.de/elephantbyplace/ljubljana-ljubljana-zoo/
Elefanten im Zoo Ljubljana, Slowenien
Asiatische Elefanten
Kühe: Ganga
Bullen: -
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.