FANDOM


Der zoologische Garten von Neapel (Zoo Napoli) stellt einen der interessantesten Orte Kampaniens dar. Er erstreckt sich über eine Fläche von 12 Hektar und beherbergt etwa 200 unterschiedliche Tierarten.

Auf ca. 900 m² lebte hier die Asiastische Elefantenkuh Sabrina† alleine, die aus einem italienischen Zirkus kam. 1998 musste die aus dem Zirkus Krone stammende Afrikanerin Laila† in Neapel wegen Aggressivität getötet werden. Eine weitere Afrikanerin namens Sandri† kam 1988 von Beekse Bergen nach Neapel. Über ihren Verbleib gibt es keine konkreten Hinweise, da der Zoo Neapel für viele Jahre der Öffentlichkeit nicht zugänglich war. Es wurde immer wieder versucht für Sabrina+ eine Gefährtin zu finden – erfolglos. Der Wiener Tiergarten Schönbrunn startete 2006 eine Zusammenarbeit mit dem Zoo von Neapel zur Vergesellschaftung von Sabrina†. Weitere Informationen sind nicht bekannt.

Neben der Elefantenanlage bietet das ehemalige Dickhäuterhaus noch zwei weitere Gehege, die, wie sehr viele Anlagen im Zoo, ungenutzt waren. Diese sollten dringend in eine Vergrößerung der Elefantenanlage mit einbezogen werden, mit dem positiven Nebeneffekt, dass im Falle einer Vergesellschaftung Ausweichmöglichkeiten bestehen.

Zwischen Elefantenanlage und Besuchern verläuft ein Trockengraben mit unschönen Eisenspitzen auf der Elefantenseite.

Nach dem Tod von Sabrina† im Oktober 2014 war der Zoo von Neapel ein Jahr lang ohne Elefanten. In diesem Jahr wurde die Anlage renoviert.

Im November 2015 kamen Winthida† und ihre 27 jährige Tochter Jula aus Kopenhagen nach Neapel. Jula ist nicht mehr trächtig geworden, weshalb beide Kühe nach Neapel umplaziert wurden. Am 05.07.2018 verstarb Winthida†.

Laut Zooelefanten.de ist am 12.12.2018 die asiatische Elefantenkuh Mya von London aus nach Neapel gereist und hat die Alleinhaltung von Jula beendet. Die ZSL beherbergt im Whipsnade Zoo vornehmlich Großtiere. Seit dem 2.Weltkrieg besteht dieser London-Außenzoo. Die Evakuierung wertvoller Zootiere während dem Bombenhagel der Deutschen Wehrmacht unter Adolf Hitler begründete den Aufbau dieses Parks mit den recht einfachen Tiergehegen.


WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo Napoli (Neapel)
Asiatische Elefanten
Kühe: Jula
Bullen: -
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.