FANDOM


Der Zoo Szeged liegt in Südungarn. Szeged liegt an der Theiß, unweit der serbischen und der rumänischen Grenze .

Schon in den 60 er Jahren wurden die ersten Tiere im Park gezeigt, aber erst Ende der 80 er Jahre konnte man ihn als Tierpark beschreiben und in den letzten 15 Jahren kam die Entwicklung zum Wildlife Park und Zoo. Die Fertigstellung des Elefantenparks im Mai 2018 rundet diese Entwicklung ab.


Elefantenhaltung in SzegedBearbeiten

Die ersten Elefanten im Zoo Szeged sind drei, Shanti, Shahrukh und Taru in Deutschland geborene asiatische Bullen. Sie sind in den palastartigen Neubau eingezógen.


Abgabe des Bullen ShantiBearbeiten

Im November 2019 wurde der Bulle Shanti auf die Reise geschickt zum Zoo Nikolaev in die Ukraine. Zusammen mit ihm reiste der zwei Jahre jüngere Dinkar, der ebenfalls im Zoo Hannover geboren wurde, aber nicht mit ihm verwandt ist. Ob mit diesem Umzug der Zoo Szeged seinem Wunsch eine züchtende Kuh mit Familie zu erhalten, näher gekommen ist, wurde nicht kommuniziert. Auch der Zoo Veszprém, in dem Dinkar mit seinen beiden Halbbrüdern zuvor lebte, wünscht zu züchten und hofft ebenfalls auf eine Zuchtkuh mit Familie.


WeblinksBearbeiten

Elefanten im Zoo Szeged, Ungarn
Asiatische Elefanten
Kühe:
Bullen: Shahrukh (2008) | Taru (2013)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.